Zu welchem Land gehört die Vorwahl 031?

Damit Telefonate nicht nur in andere Städte und Regionen, sondern auch in andere Ländern geführt werden können, gibt es die so genannten Vorwahlen. Diese werden vor der eigentlichen Telefonnummer gewählt und verbinden einen somit mit dem gewünschten Zielland. In diesem Artikel erfahren Sie, welches Land sich hinter der Vorwahl 031 verbirgt.

Ländervorwahl 031

Die Ländervorwahl 031 gehört zur Niederlande. Diese Vorwahl ist dann wichtig, wenn Telefonate von Deutschland in dieses Land geführt werden sollen. Dabei wird zunächst die Vorwahl 00 gewählt, an welche dann die 31 angehangen wird, die die Niederlande als Zielland bestimmt. Im Anschluss erfolgen dann noch Ziffern für die genaue Ortsbestimmung sowie die Telefonnummer selbst.

Weitere Infos zur Vorwahl

Vorwahlen wie die 031 sind deshalb wichtig, da die Telefonnetze in jedem Land unabhängig von einander abgewickelt werden. Ohne diese Vorwahl könnte man somit nicht in andere Länder hinein telefonieren. Selbst Städte und Bundesländer haben einzelne Vorwahlen. Oft kommt es auch dazu, dass Länder die gleichen Vorwahlen besitzen. Dies ist bei kleineren Regionen der Fall, bei denen es genügt, wenn es eine Unterscheidung für die Städte gibt.

Nur was die eigentlich Rufnummern betrifft, darf es keine Überschneidungen geben. Somit muss jeder Rufnummer nur einem Anschluss zugeordnet sein. Sollte es dennoch vorkommen, dass zwei Anschlüssen dieselbe Rufnummer zugeordnet wird, dann ist die Durchwahl bei einem Anschluss nicht möglich. Hierbei spricht man von einem nicht funktionierenden Routing. So etwas kommt jedoch nur sehr selten vor. Oft kann es jedoch sein, dass durch einen Umzug eine Telefonnummer zu einem neuen Anbieter mitgenommen und diese nicht rechtzeitig beim alten Anbieter abgemeldet wird, wenn der Vertrag noch für eine gewisse Zeit an der alten Adresse bestehen bleibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here