zufriedenstellen / zufrieden stellen – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Möchte man jemanden zufriedenstellen, “erfüllt man seine Erwartungen und Wünsche“. Gemäß aktueller Rechtschreibregeln kann das Verb auch getrennt geschrieben (zufrieden stellen) werden.

Richtig: zufriedenstellen, zufrieden stellen
Falsch: –

Beispiele

  • Ihre Erwartungen waren nicht einfach zufriedenzustellen.
  • Der Haubenkoch will seine Kunden zufrieden stellen.
  • Der Jahresabschluss brachte zufriedenstellende Zahlen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here