zuvörderst oder zuvorderst – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Das Wort „zuvorderst“ ist ein Adverb und hat gleich mehrere Bedeutungen. Zum einen ist der räumliche Sinn gemeint und zum anderen der zeitliche Sinn. Aber die meisten fragen sich, schreibt man „zuvörderst“ oder „zuvorderst“. Richtig ist die zweite Variante.

Richtig geschrieben: zuvorderst
Falsch geschrieben: zuvörderst

Beispiele

– Sie sah auch nicht die schockierten Blicke der zuvorderst sitzenden Damen.
– Wie lange müssen wir noch warten? rief einer der zuvorderst Stehenden.

Vorheriger Artikelzartbeseitet oder zartbesaitet – richtige Rechtschreibung & Beispiele
Nächster Artikelziehmen oder ziemen – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Autor(in) des Artikels:

mm
Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert. Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here