Zwischenlager in VWL leicht erklärt + Beispiel

Definition

Sie dienen als Umschlaglager und stellen eine Zwischenlagerung von Gütern und Produkten dar, bis sie dem Verkauf oder Weiterverarbeitung zugeführt werden.

Im Güterverkehr

Wenn ein Transport von Waren nicht in einem Zug erfolgen kann, dann ist das Zwischenlager mit der Aufgabe betraut, dass die Transportgüter dort bis zum Weitertransport eingelagert werden. Dazu ist dies meist notwendig, wenn sich die Art des Transportmittels ändert. Wenn nach dem Transport per Schiff, der Landweg genommen werden soll, dann werden die Güter in die Warteposition in diesem Lager gesetzt.

Zwischen unterschiedlichen Produktionsschritten

Viele Produkte werden nicht in einem Zug gefertigt. Unterschiedliche Arbeitsschritte erfolgen in zeitlicher Trennung voneinander. In einem Zwischenlager werden die Produkte gelagert, die für die Weiterverarbeitung bestimmt sind. Besonders dann, wenn unterschiedliche Unternehmen die Arbeitsschritte vollziehen, kann es vorkommen, dass die Werkstücke in der nächsten Firma auf die Weiterverarbeitung warten müssen.

Im Bereich Energie

Da immer mehr Energie aus alternativen Energiequellen gewonnen wird, muss dieser Strom auch gespeichert werden bis die Verwendung erfolgt. Mit dieser Speicherung kann die Versorgung mit Energie sichergestellt werden.

Was kostet ein Zwischenlager?

Ein Zwischenlager kostet auch immer Geld und muss daher gut überlegt sein. In vielen Firmen wird versucht darauf zu verzichten. Somit werden Möglichkeiten geschaffen, dass die Herstellung eines Produkts direkt vor Ort abgeschlossen werden kann. Wenn dies nicht möglich ist, kann aber das Zwischenlager auch als Puffer dienen, dass Produktionen immer flüssig erfolgen können und die vorhergehende Firma auch in Rückstand geraten kann, ohne dass die nächste Firma darunter leiden muss.

Atommüll

Das Zwischen lagern von Atommüll ist nur eine Station bis eine Endlagerung gefunden wurde. Es ist nicht mehr als eine Notlösung, während nach einer passenden Lösung gesucht wird.

Überblick

Das Zwischenlager ermöglicht die Lagerung von Produkten oder Waren zwischen zwei Arbeitsschritten in der Fertigung oder dem Transport. Dies verursacht zwar Kosten, kann aber auch einen wichtigen Rückhalt darstellen, dass die Produktion oder auch die Versorgung mit Strom nicht zum Erliegen kommt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here