Vor einiger Zeit wurde in der Politik die Einführung eines Bodychecks vor Schulen diskutiert.
Um den steigenden Gewalttaten an Schulen entgegenzuwirken ist ein Bodycheck am Eingang der Schule diskutiert worden und er wird auch heute noch regelmäßig diskutiert, wenn man sich die Gewalttaten an Schulen in anderen Ländern wie zum Beispiel den USA ansieht. Allerdings schränkt ein Bodycheck wie er vor Konzerten oder am Flughafen gemacht wird auch die Persönlichkeitsrechte der Schüler immens ein. Ist es sinnvoll einen Bodycheck vor Schulen einzuführen?

Hier haben wir für dich Argumente für eine Erörterung in Deutsch zusammengefasst, die sehr gut verwendet werden können.

Argumente für einen Bodycheck am Schuleingang

  • mehr Sicherheit an der Schule
  • alle können sicher sein und sich weniger Sorgen um die Sicherheit machen, das Lernen wird entspannter
  • Gewalttaten mit Waffen werden gesenkt
  • es entstehen mehr Arbeitsplätze in der Sicherheitsbranche
  • fremde Personen kommen nicht auf das Schulgelände

Argumente die gegen einen Bodycheck am Schuleingang sprechen

  • Ein erhebliches Contra Argument ist, dass ein solches Vorgehen zu sehr die Persönlichkeitsrechte der Schüler beschneidet.
  • Beim Durchsuchen findet ein direkter Körperkontakt statt, der von den meisten Menschen als unangenehm empfunden wird.
  • Es ist eine grenzüberschreitende Erfahrung, wenn Taschen oder Rucksäcke von fremden Personen durchsucht werden und persönliche Gegenstände sicher gestellt werden.
  • Für ein systematisches Kontrollieren aller Schüler vor dem Eingang ist zuerst einmal Personal nötig.
  • Unabhängig davon, ob die Durchsuchung der Sicherheitsdienstleister oder die Polizei vornimmt, werden mehrere Personen und auch die dafür notwendigen Geräte benötigt. Die Anschaffung kostet allerdings zuerst einmal Zeit und Geld.
  • eine 100%ige Sicherheit kann auch ein Bodycheck vor der Schule nicht garantieren, denn es wird immer irgendwelche Möglichkeiten geben eine Waffe durchzuschmuggeln
  • in den USA gibt es Bodychecks an den Schulen und trotzdem kommt es zu Amokläufen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere