Uni-24.de » Barrierefreiheit

Barrierefreiheit

Nutzung von VoiceOver, um Web-Barrierefreiheit zu testen

Einleitung


VoiceOver
ist ein Bildschirm-Leseprogramm, welches für Mac Computer, iPhones, iPads und iPod Touches entwickelt wurde. Dieser Artikel wurde erstellt, um Nutzern zu helfen, die VoiceOver noch nicht kennen. Dabei soll die grundlegende Steuerung von VoiceOver vermittelt werden, um Webcontent testen zu können.

Bedenke folgende Punkte, während du diesen Artikel liest:

  • Dieser Artikel enthält keine umfassenden Shortcuts für VoiceOver.  Er enthält lediglich die notwendigen Befehle, die ein neuer Nutzer des Programm kennen sollte. Für eine umfassendere Liste mit nützlichen und wichtigen Shortcuts, besuche folgende 2 Links:
    VoiceOver Befehls-Chart
    (englisch)

    VoiceOver Anfänger-Leitfaden 
    (englisch)
  • Wenn du noch nie mit Bildschirm-Lesern gearbeitet hast, dann plane einige Zeit ein (vielleicht mehrere Stunden) um dich mit VoiceOver vertraut zu machen. Sei nicht entmutigt, wenn bereits nach wenigen Minuten nicht alles verständlich ist. Schraube das Lesetempo runter und nimm dir Zeit.
  • Obwohl VoiceOver für die meisten Betriebssysteme von Apple vorhanden ist bezieht sich dieser Leitfaden in erster Linie auf die OS X Version von VoiceOver.Read More »Nutzung von VoiceOver, um Web-Barrierefreiheit zu testen

Untertitel in Echtzeit ausliefern

Bei diesem Text handelt es sich wieder um eine Übersetzung eines Originaltextes aus dem englischen von der Webseite WebAIM. Dabei wird das Problem der Auslieferung von Untertiteln in Echtzeit bei Rich Media angesprochen, welches auch hier einige Musiker interessieren könnte.

Das Echtzeit-Dilemma

Multimedia im Internet wurde immer mehr benutzt um Inhalt in Echtzeit und live zu übermitteln – von Video-Konferenzen, über VoIP (Voice-over-Internet Protocol), zu live Video-Streaming. Barrierefreiheitsstandarts erfordern, dass gleichwertige Alternativen für audio- und visuellen Inhalt geboten werden. Für Echtzeit-Web-Multimedia bedeutet dies, dass visueller Inhalt auch in Hör-Form und Audio-Inhalt auch in visueller Form präsentiert werden muss. Das entspechende Gegenstück muss dann auch mit der Präsentation synchronisiert werden, sodass der Endnutzer den Inhalt zur selben Zeit bekommt, wie der normale Nutzer. (z.B., Untertitel in Audio-Dateien müssen zur selben Zeit angezeigt werden, wenn man es im Audio hört.)Read More »Untertitel in Echtzeit ausliefern

Barrierefreiheit von PowerPoint

Bei diesem Artikel handelt es sich wieder mal um eine Übersetzung eines originalen Artikels auf WebAIM über die Barrierefreiheit im Internet, die ich unseren Besuchern näher bringen möchte

Artikel Inhalt

  1. Einleitung
  2. Erstellen von barrierefreien Powerpoint-Dateien
    1. PowerPoint für Mac
    2. Folienlayouts
    3. Alternativtext für Bilder
    4. Datentabellen und Fragen der Barrierefreiheit
    5. Links
    6. Andere Prinzipien
  3. Gliederung und Notizen
  4. PowerPoint 2010 Barrierefreiheitsprüfung
  5. PPTX Format
  6. Konvertieren von PowerPoint in andere Formate
    1. Exportieren als PDF
    2. Erstellen von HTML Folien oder der Gliederung
    3. Nutzung von weiteren Barrierefreiheits Tools

Einleitung

Microsoft PowerPoint ist eines der am meisten beliebtesten Tools, um Dia-Show-Präsentationen zu erstellen. Es wird oft benutzt, um Gedanken für ein Meeting oder eine Unterrichtsstunde zu organisieren und um Schlüsselpunkte in einer Live-Präsentation vorzustellen und auch um Handbroschüren zu erstellen. Dieser Artikel schildert, wie man PowerPoint Dateien barrierefreier im Internet machen kann.Read More »Barrierefreiheit von PowerPoint

WebAIM’s WCAG 2.0 Checklist

für HTML-Dokumente

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung des originalen Artikels aus dem englischen von WebAIM.

Übersetzungen

Übersetzungen dieser Checklist sind in folgenden Sprachen vorhanden:

  • Spanisch – übersetzt von José Ramón Quevedo Santana.
  •  Tschechisch  – übersetzt von Radek Pavlícek.
  • Französisch – übersetzt von Ideose.

Wichtig!

Im folgenden findet man NICHT die Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.0. Es handelt sich nur um eine einfache Checklist, die unsere Empfehlungen zur Implementierung von HTML-relevanten Prinzipien und Techniken enthält, die WCAG 2.0-konform sind. Die Sprache, die hier benutzt wird ist anders als die offizielle WCAG 2.0 Spezifikation (http://www.w3.org/TR/WCAG20/), um es einfacher zu machen sie auf Webseiten zu implementieren und zu überprüfen.Read More »WebAIM’s WCAG 2.0 Checklist