Russisches TV Medvedev
In Deutschland leben ziemlich viele Russen und sogenannte Russlanddeutsche, die nicht auf das russische Fernsehen verzichten möchten. Die meisten von ihnen haben in der Regel eine eigene Satellitenschüssel zu Hause, mit der sie unter anderem auch russisches Fernsehen empfangen können. Andere beziehen ein kostenpflichtiges monatliches Abo und schauen mit Hilfe von einem Receiver und einer Internetverbindung russisches TV auf dem heimischen Fernseher.

Mittlerweile bieten auch viele deutsche Anbieter wie Unitymedia oder die Telekom Pakete an, bei denen russische TV-Sender integriert sind. Bei Unitymedia kostet so ein Angebot ca. 10€ im Monat. Bei der Telekom muss man meinen Informationen nach Kunde eines T-Home-Entertainment Pakets sein, um russisches TV in einem Abo zusätzlich buchen zu können.

Russisches TV kostenlos im Internet anschauen

In diesem Artikel möchte ich aber auch die zahlreichen kostenlosen Möglichkeiten auflisten, wie man russisches TV auch gratis und nur mit Hilfe eines Laptops mit Internetanschlusses gucken kann. Die meisten großen russischen Sender wie zum Beispiel 1TV(ORT) oder RTR Planeta bieten sowieso einen kostenlosen Live-Stream auf der eigenen Homepage an. Viele Sender haben auch eine Mediathek auf der Webseite, mit Hilfe derer man verpasste Sendungen, Filme und Dokumentationen online jederzeit nochmal anschauen kann. Außer den einzelnen Live-Streams gibt es aber auch noch zahlreiche russische Webseiten, auf denen man direkt die meisten russischen Kanäle an einem einzigen Ort anschauen kann. Zuerst liste  ich nun die direkten Live-Streams der einzelnen TV-Sender auf und weiter unten zeige ich euch einige Webseiten, auf denen alle Kanäle vereint zu finden sind.

Hier nun die direkten Links zu den einzelnen Live-Streams der russischen Sender:

  1. ORT oder 1. Kanal:
    Live Stream: http://stream.1tv.ru/dvr/ch1.shtml
    Mediathek:  http://www.1tv.ru/videoarchiver/
  2. NTV
    Mediathek: http://www.ntv.ru/video/
  3. RTR-Planeta
    LiveStream: http://www.rtr-planeta.com/video_efir.html?namee=_128
  4. ROSSIJA
    Mediathek: http://www.rutv.ru/video.html?cid=video&d=0
  5.  Ren TV
    LiveStream: http://www.ren-tv.com/
  6. 9. Volna (Musiksender)
    Livstream: http://www.9volna.ru/
  7. AMTV (Nachrichtensender)
    Livestream: http://amtv.ru/
  8. Planeta Online
    mehrere TV Sender auf einmal: http://www.planeta-online.tv/
  9. Corbina.tv
    Portal mit 20 TV-Sendern: http://www.corbina.tv/tv/
  10. Evangelist Online
    Christliches TV: Link 
  11. Fresh TV
    Unterhaltung: http://www.planeta-online.tv/?ch=4
  12. Hip Hop Hit
    Musik TV: http://station.ru/Telekanal.aspx
  13. Impact TV
    Russisches TV aus den USA: http://www.impacttv.tv/watch/live200
  14. Premiere TV
    Filmsender: http://www.planeta-online.tv/?ch=5
  15. Shanson TV
    Musik: http://www.shanson.tv/
  16. TV ARM
    allgemein: http://tvarm.ru/online.html
  17.  TV DRK
    Musik: http://www.tvdrk.ru/
  18. BST
    allgemein: http://tv-rb.ru/index.php?q=online-bst
  19. TVT
    Reisen: http://www.planeta-online.tv/?ch=2

Das waren natürlich bei weitem nicht alle russischen TV Sender aber ich denke, dass einige der beliebtesten dabei sind. Nun zeige ich euch einige Webseiten, auf denen man alle Kanäle in Live-Streams schauen kann.

Weitere interessante Artikel:  NDR Mediathek: Filme & Serien in HD downloaden

Kostenlose Live-Stream-Anbietern, über die man russisches TV online schauen  kann

So das sind meiner Meinung nach die besten 4 Webseiten, über die man Live-Streams russischer TV-Sender ansehen kann. Um die Streams schauen zu können, benötigt man nur einen normalen Browser und einen Flash-Player. Diese Player sind in der Regel bereits vorinstalliert. Sollte man die Streams dennoch nicht schauen können, dann kann man es mit einem anderen Browser versuchen oder man kann versuchen sich einen neuen Flash-Player zu installieren.

Ganz selten kommt es übrigens zu Überlastungen dieser Webseiten. Vor allem wenn gerade Groß-Events wie die Eröffnung der Olympischen Winterspiele oder Fußball-Länderspiele stattfinden, dann kommt es schon vor, dass einige Live-Streams nicht zu erreichen sind. In so einem Fall würde ich einfach einen anderen Anbieter aus unserer Liste anklicken und mein Glück dort versuchen.

Laptop an den Fernseher anschließen

Um die Filme und TV-Sendungen besser zu genießen, kann man natürlich auch sein Laptop oder PC an den Fernseher anschließen und alles über den Fernseher gucken. Dazu benötigt man in der Regel ein ganz normales Audio-Kabel, welches den Sound vom Laptop zu dem Fernseher oder zu der Anlage transportiert und dann benötigt man noch ein normales Kabel, mit welchem man zum Beispiel einen Monitor mit dem PC verbindet. Welche Kabel man aber in Einzelfall benötigt, hängt vom Fernseher und von den möglichen Anschlüssen ab. Man sollte sich im Handbuch des Fernsehers informieren.