Erörterung: These, Antithese & Synthese leicht erklärt

Im Deutschunterricht wird ein Gebiet immer wieder gern durchgearbeitet: Erörterung: These, Antithese und Synthese. Aber was das ist und wie es sich definiert und unterscheidet, erfahren Sie im folgenden Text.

Wie ist eine Erörterung aufgebaut?

Eine Erörterung dient in erster Linie dazu, ein Problem von allen Seiten betrachtet zu lösen und Stellung dazu zu nehmen. Oft ist der Sachverhalt als Frage formuliert. Eine Erörterung besteht aus einer Einleitung, einem Hauptteil und einem Schluss. In der Einleitung werden werden keine Argumente aus dem Hauptteil vorweggenommen, sondern das Thema, um das es gehen soll, wird eingeführt, so dass am Ende der Einleitung die Kernfrage genannt wird. Im Hauptteil geht es darum, das Problem bzw. den Sachverhalt zu belegen oder zu widerlegen durch These, Antithese, Synthese. Im Schlussteil wird geschlussfolgert und alles noch einmal auf einem Punkt gebracht, was im Hauptteil besprochen wurde. Man nimmt auf etwas in der Einleitung Bezug und löst so das Problem bzw. den Sachverhalt.

These und Antithese

Damit man das Für- und Wieder eines Problems beleuchten kann, werden Thesen aufgestellt und gegenübergestellt. Man spricht dann von einer These und einer Antithese. Die These ist eine Behauptung, zum Beispiel das Pro eines Sachverhaltes. Dann ist das Kontra die Antithese, also das Gegenstück zur These. Thesen müssen mit argumentativ behauptet werden. Dies geschieht in der Regel mit Beispielen, Veranschaulichungen, Vorschlägen und Tatsachen. Dies nennt man Argumente.

Die Synthese

Wenn bei einer Erörterung im Hauptteil die These und Antithese gebildet und die Argumente formuliert wurden, folgt die sogenannte Synthese. Hier werden alle drei zu einem Ergebnis zusammengefasst. Wobei der Kniff darin besteht, nicht einfach nur eine Wiederholung wiederzugeben, sondern eine objektives und begründetes Ergebnis vorzulegen. Ist die Synthese geschrieben, folgt in der Erörterung der Schluss. Die Synthese ist folglich das Ende des Hauptteils.

Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert.
Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de
Geschäftsführer der Immocado UG (haftungsbeschränkt)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here