Uni-24.de » TV » Top 10: Beliebteste russische Filme aller Zeiten

Top 10: Beliebteste russische Filme aller Zeiten

  • by Anatoli Bauer
Beliebteste russische Filme aller Zeiten

Russlands Filmindustrie wächst mit jedem Jahr. Sie ist zwar lange nicht so groß und kann mit Produktionen aus den USA oder China kaum mithalten. Doch hat sie nicht wenige Unikate zu bieten. In diesem Artikel werden die Top 10 der beliebtesten Filme aus Russland vorgestellt.

Die Welt der russischen Filme

Viele russische Filme des 20. Jahrhunderts gelten als Klassiker und erfreuen sich auch heute großer Beliebtheit. Regiegrößen wie Bondartschuk, Tarkowski und Michalkow haben durch ihre Arbeit das russische, beziehungsweise sowjetische Kino nachhaltig geprägt.

Filme aus Russland sind facettenreich und beschäftigen sich mit Themen wie Liebe und Eifersucht, Vergeltung und Vergebung, Träume und Hoffnungen. Sie setzen sich mit dem Zweiten Weltkrieg und seinen Folgen auseinander oder beleuchten die Zeitspanne vor und nach der Perestroika.
Mal sind sie ernst, mal komisch, geben einen nüchternen Blick auf die Realität oder schweifen in fantastische Welten ab. Auf jedem Fall muss man sie gesehen und erlebt haben, um sich eine Meinung zu bilden.

Beliebteste Filme aus Russland – die Liste

1. Die Kraniche ziehen

In diesem 1957 von Michail Kalatosov gedrehten Drama, welches die Goldene Palme in Cannes gewann, muss eine junge Frau ihren Geliebten in den Krieg ziehen lassen. Sie heiratet seinen Bruder, gibt die Hoffnung auf ein Wiedersehen mit ihrer großen Liebe jedoch nicht auf.
Als sie von seinem Tod erfährt, entschließt sie sich, sich einer neuen Lebensaufgabe zu widmen.

2. Ironie des Schicksals

Die Liebeskomödie von Eldar Rjasanow genießt in Russland seit 1975 einen Kultstatus und wird gerne an Silvesterabend geschaut.

Darin verirrt sich ein betrunkener Mann durch eine Reihe von Zufällen in die Wohnung einer fremden Frau und kann trotz aller Widerstände am Ende ihr Herz gewinnen.

3. Moskau glaubt den Tränen nicht

Drei unterschiedliche Frauen verlassen anno 1951 auf der Suche nach Liebe und Glück die Provinz und ziehen in die Großstadt. So verschieden die Protagonistinnen sind, so unvergleichlich entwickeln sich ihre Schicksale.

Das Melodram von Vladimir Menshow ist mit einer guten Prise Humor gewürzt, gehört zum traditionellen Familienfilm in Russland und gewann 1981 den Oscar in der Kategorie “Bester ausländischer Film”.

4. Solaris

Dieser 1972 entstandene Science-Fiction Streifen von Andrei Tarkowski gehört ebenfalls zu einem der Kultfilme. Im selben Jahr erhielt er den “Großen Preis der Jury” bei den internationalen Filmfestspielen von Cannes.

Solaris ist ein Planet, der fast komplett von einem intelligenten, gedankenlesenden Ozean bedeckt ist, welcher die Crew einer forschenden Raumstation an den Rand des Wahnsinns treibt.

5. Die Sonne, die uns täuscht

Nikita Michalkow führte in diesem Drama Regie. Das Meisterstück gewann 1995 den Oscar als “Bester fremdsprachiger Film”, sowie den Grand Prix bei den Filmfestspielen von Cannes.

Die Geschehnisse spielen sich an einem sehr heißen Sommertag im Jahr 1936 ab. Schauplatz ist die Datscha eines ranghohen Beamten. Ein Liebesdreieck, Eifersucht, Ausnutzen der politischen Position und späte Rache sind zentrale Themen.

6. Der Bruder

Der 1997 von Sergei Balabanow gedrehte Mafiafilm erzählt die Geschichte eines jungen Kriegsveteranen, der in St. Petersburg der 90er Jahre durch seinen kriminellen Bruder auf die schiefe Bahn gerät.

7. Die Wächter der Nacht

In diesem Fantasyfilm von Timur Bekmambetow droht der seit Jahrhunderten ruhende Krieg zwischen Gut und Böse erneut entfacht zu werden.

Der Streifen gehört zu einem der ersten Filme überhaupt, welche in die Welt der Vampire und Hexen in gewaltigen Bildern auf die Leinwand bringt. Er wurde 2005 für die Oscarverleihung ausgewählt, jedoch nicht nominiert.

8. 12

Regie führte bei dieser dialoglastigen Neuverfilmung von Sidney Lumets “Die zwölf Geschworenen” Nikita Michalkow. Das Drama wurde 2008 für den Oscar nominiert, ging aber leer aus.

Elf von zwölf Geschworenen sind bereit, einen jungen Tschetschenen, der beschuldigt wird, seinen russischen Stiefvater ermordet zu haben, ins Gefängnis zu schicken. Nur ein einziger möchte sich nicht von seiner gegenteiligen Entscheidung abbringen lassen.

9. Der ehrliche Idiot

In diesem von Yuri Bykov gedrehten Drama möchte ein einfacher Klempner ein vom Einsturz bedrohten Wohnblock mit 800 Menschen retten und wird dabei mit korrupten und gleichgültigen lokalen Politikern konfrontiert.

10. Arrythmie

Boris Khlebnikov führte in diesem, 2017 entstandenen Drama Regie.

Ein idealistischer Rettungssanitäter lebt für seine Arbeit und droht deshalb seine Familie zu verlieren.

Hat dir der Beitrag gefallen?