Filme gratis downloaden – Top 3 Möglichkeiten

Filme gratis downloaden

Zum Herunterladen von Filmen aus dem Internet gibt es viele Möglichkeiten, von denen nicht alle kostenpflichtig sind. Natürlich haben Sie eine weit geringere Auswahl an aktuellen und beliebten Filmen, wenn Sie Filme ausschließlich gratis herunterladen möchten. Jedoch kann es durchaus den ein oder anderen für Sie interessanten Film geben, der sich legal herunterladen lässt, ohne dass Sie dafür bezahlen müssen.

Zu erwähnen ist, dass bei den kostenpflichtigen Streamingdiensten meist Testmonate angeboten werden, bei denen Sie für begrenzte Zeit kostenfrei auf das Angebot des Streamingportals zugreifen können. Herunterladen können Sie die Filme dabei allerdings nicht. Im Folgenden haben wir für Sie zusammengefasst: Die drei besten Möglichkeiten, die es zum legalen und kostenfreien Download von Filmen gibt.

Filme aus Archiven herunterladen

Ältere Filme, auf die kein Copyright mehr besteht oder die von den Produzenten von vorn herein kostenfrei zur Verfügung gestellt werden, lassen sich oft auf Archivseiten wie archive.org finden und können dort ohne weiteres legal und kostenlos heruntergeladen werden.

Archivseiten sind technische gesehen die einfachste Möglichkeit, Filme herunterzuladen. Sie dienen zum Archivieren von altem Dokumentar- und Filmmaterial. Der Nutzer hat dabei die Möglichkeit die Filme nach Genres, Sprache und anderen Kriterien zu ordnen und kann sie mit wenigen Klicks direkt im Browser herunterladen. Neuere Filme hierbei zu finden ist aber eher selten. Meist handelt es sich um Archive bestehend aus älteren Filmen, die auch nicht unbedingt in deutscher Sprache sind. Darunter viele ältere Dokumentarfilme, Fernsehsendungen oder auch viele schwarzweiß Filme und Stummfilme die im Handel gar nicht mehr angeboten werden. Die Auswahl ist in dem Bereich groß, aber Blockbuster werden Sie so nicht finden.

Filme von Youtube herunterladen

Wenn Filmproduktionen kostenfrei zur Verfügung gestellt werden, wird dies auch oftmals auf Youtube gemacht, da dort die Reichweite am höchsten ist. Außerdem laden viele TV Sender und Medienunternehmen ihre Dokumentationen deshalb mittlerweile auch auf Youtube hoch.

Die Suche auf Youtube gestaltet sich viel einfacher. So werden Sie in der Regel automatisch nur deutschsprachige Videos angezeigt bekommen, wenn sie nach Filmen suchen. Das ist nicht zu verwechseln mit den kostenpflichtigen Filmen und Serien, die auf Youtube ebenfalls angeboten werden. Manchmal werden Sie auf diese Angebote stoßen, wenn Sie auf Youtube nach Filmen oder Serien suchen, können diese aber nur gegen Bezahlung abrufen.

Videos, die auf Youtube hochgeladen wurden, sind grundsätzlich Downloadbar sofern Sie über den Link verfügen. Direkt auf Youtube geht das nicht – zum Download von Videodateien gibt es zahlreiche Tools, die Sie dazu benutzen können. Entweder sind dies Downloadmanager, die Sie auf Ihrem PC installieren, oder aber Webseiten, die das Herunterladen als Service anbieten. Dabei geben Sie die Video-URL an und der Download startet automatisch. Oft gibt es dabei auch Optionen, in welcher Qualität und in welchem Format das Video heruntergeladen und auf dem PC gespeichert werden soll.

Das selbe Prinzip lässt sich auf zahlreiche andere Videoplattformen anwenden, die Youtube von der Funktionsweise her ähneln. Youtube ist nur die größte und bekannteste von ihnen.

Filme aus den Mediatheken der TV-Sender herunterladen

Die meisten Fernsehsender betreiben heutzutage online eigene Archive, die vor allem dafür gedacht sind dass Zuschauer sich verpasste Sendungen nachträglich ansehen können. Oder für Zuschauer, die gar kein reguläres Fernsehen mehr benutzen, sondern Videomaterial nur über das Internet konsumieren. Hier finden Sie sowohl Serien und Dokumentationen, aber oft natürlich auch Filme zum kostenlosen Anschauen. Das Material steht dort meistens für Begrenzte Zeit zur Verfügung, weshalb hier ein Download sinnvoll sein kann.

Auch in den TV-Archiven wird der Download in der Regel nicht von der Plattform selbst angeboten. Diese Webseiten sind von sich aus nur auf das direkte Abspielen der Filme, Dokumentationen und Serien im Browser ausgerichtet. Zum Herunterladen benötigen Sie hier ebenfalls ein geeignetes zusätzliches Tool. Ein Programm das sich dafür eignet ist zum Beispiel MediathekView.

Eine andere Möglichkeit, Filme aus dem Fernsehen herunterzuladen, ist die Nutzung eines Online-TV-Recorders. Diese Dienste erlauben das Herunterladen und Anschauen von Sendungen über das Internet, wenn man die jeweiligen Sendungen im Voraus programmiert. Hierbei werden oft kostenfreie Testzeiträume angeboten. Diese können Sie natürlich nutzen, um einen bestimmten Film herunterzuladen, von dem Sie wissen dass er in diesem Zeitraum im Fernsehen ausgestrahlt wird.

Wir hoffen Ihnen mit diesen Tipps behilflich gewesen zu sein!

Hat dir der Beitrag gefallen?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here