Zum Inhalt springen
Uni-24.de » Filme & Serien - Übersicht » Niederländische Filme kostenlos online gucken – wo geht das?

Niederländische Filme kostenlos online gucken – wo geht das?

Niederländische Filme kostenlos online gucken

Niederländische Filme kostenlos gibt es nur auf wenigen Kanälen. Allerdings gibt es noch eine andere Möglichkeit, niederländische Filme in Niederländisch anzusehen. Die Sprache ist nicht schwer zu verstehen. Wer sich für andere Sprachen interessiert, sollte sich die niederländischen Filme in der originalen Landessprache keinesfalls entgehen lassen.

Niederländische Filme kostenlos gibt es nur auf wenigen Kanälen. Allerdings gibt es noch eine andere Möglichkeit, niederländische Filme in Niederländisch anzusehen. Die Sprache ist nicht schwer zu verstehen. Wer sich für andere Sprachen interessiert, sollte sich die niederländischen Filme in der originalen Landessprache keinesfalls entgehen lassen.

YouTube Channel

Auf YouTube gibt es einen eigenen Channel, auf dem niederländische Filme zu sehen sind. Der Zugriff ist auch ohne Anmeldung möglich und es entstehen keine Kosten. Selbstverständlich gibt es auch eine Suchleiste und wenn man dort bestimmte Begriffe eingibt, findet man ziemlich schnell niederländische Filme. Manche wurden sogar in andere Sprachen übersetzt.

Unter den folgenden Suchbegriffen lohnt sich nach niederländischen Filmen auf YouTube zu suchen:

niederländische filme
filme holland
filme niederlande
film netherland
film nederland
dutch film

Es gibt auch von anderen Usern Filme in Niederländisch, an denen keine Begrenzungen der Verbreitungsrechte mehr bestehen und User diese auf der Plattform legal ansehen dürfen.

Freunde in den Niederlanden

Wer Freunde oder Angehörige in den Niederlanden hat, kann mit ihnen vereinbaren, dass sie einen Account in den Niederlanden für niederländisches Fernsehen für einen weiteren User freischalten. Schließt zum Beispiel jemand in den Niederlanden einen Vertrag bei Netflix ab und darf insgesamt bis zu vier User eintragen, dann darf er auch einen Nutzer aus dem Ausland den Zugang gewähren. Wichtig ist, die Zugangsdaten von dem Freund oder Angehörigen zu erhalten.

Auf Netflix und Disney+ gibt es viele niederländische Filme, und wer den Zugang kostenlos über einen Freund oder Angehörigen erhält, darf die selbstverständlich über den freigeschalteten Zugang kostenlos ansehen.

Grenze zur Niederlande

Einige TV Sender übertragen an der niederländischen Grenze TV-Programme auch bis nach Deutschland. Das funktioniert auch online und deshalb können User online auf die niederländischen TV-Programme zugreifen, die über ihren Anschluss kostenlos erreichbar sind.

Niederländische Filme in der Mediathek

Deutsche Fernsehsender wie ARD, ZDF oder der deutsch-französische Sender arte strahlen niederländische Filme aus. Darauf haben alle Zugriff, teilweise sogar aus dem Ausland. Einfach die Webseite des Senders aufrufen oder die App herunterladen und gezielt nach einem niederländischen Film Ausschau halten. Der Zugriff ist ohne Anmeldung möglich und es entstehen keine Kosten. Allerdings gibt es bestimmte Altersfreigaben, weshalb manche niederländischen Filme nur zwischen 22.00 Uhr und 06.00 Uhr in der jeweiligen Mediathek verfügbar sind.

VPN Filme Niederlande

Mit VPN gibt es kostenlos niederländische Filme. Durch die Blockierung der Sender für andere Staaten ist das zu umgehen und das funktioniert nur mit VPN. Die Blockierung basiert auf dem Standort des Geräts, welches die Dienstleistung abruft. Wird das aus Deutschland getätigt, wird das Gerät blockiert und nur die allgemeinen Inhalte stehen dem User zur Verfügung.

Wird via VPN der Standort Niederlande ausgewählt, bevor sich ein User auf die Mediathek eines niederländischen Senders begibt, dann registriert das System, dass der User sich in den Niederlanden befindet. Ab dem Zeitpunkt stehen alle Inhalte der öffentlichen Sender des niederländischen Fernsehens zur Verfügung. Privatsender oder Pay-TV ist davon ausgenommen, da die nur mit einem angelegten Account zugänglich sind.

Die Nutzung von VPN ist legal, jedoch nicht immer kostenlos. Es gibt VPN-Anbieter, die ein kostenloses Basispaket zur Verfügung stellen, jedoch sind die Einschränkungen so groß, dass die Nutzung wenig bringt. Um alle Dienstleistungen zu nutzen, ist ein Anbieter zu wählen, der einen sehr guten Ruf hat und nur eine geringe Gebühr für die Nutzung beansprucht. Am besten schließt man gleich einen Kontrakt über mehrere Jahre.

Dazu noch ein wichtiger Hinweis: Online, unter anderem auf YouTube gibt es Rabatt-Codes für VPN-Anbieter, damit lässt sich der Abo-Preis bei den Anbietern teils um mehr als 50 Prozent senken.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.