Handball Bundesliga im Live Stream online gucken

Handball-Bundesliga live verfolgen – gewusst wo und wie!

In Zeiten des Internets gibt es mehrere Möglichkeiten, bestimmte Ereignisse live zu verfolgen. Mit zu den Favoriten gehören ganz klar Sportereignisse und hier neben Fußball auch Handball. Die Handball-Bundesliga DKB HBL (ersteres benannt nach dem Hauptsponsor der Liga) erlebt in den letzten Jahren ein Bekanntheitsgrad, der noch vor wenigen Jahren unbedeutend war. Die Spiele finden auf absolutem Spitzenniveau statt, die Spieler werden endlich als das angesehen, was sie sind: Profis ihrer Ballsport-Art.

Um die Spiele live zu verfolgen, muss man heutzutage nicht mehr zwingend in der Halle sitzen. Wenn man keinen bestimmten Verein favorisiert oder auch kein Freund von großen Menschenmaßen ist, hilft das Internet weiter.

Wo kann man die Spiele sehen?

Die Angebote für Live Übertragungen sind vielfältig. Angefangen vom Bezahl-Fernsehen SKY über die Homepage der DKB HBL bis zu Sport-Sendern. Alle haben ihre Vor-und Nachteile.

Auf der Homepage der DKB HBL gibt es in erster Linie Live-Ergebnisse und Zwischenfälle durch einen News-Feed, der einen mit allen wichtigen Infos der laufenden Spiele versorgt. Man erhält zwar die Informationen, sieht aber kein Spiel.

Bei dem Pay-TV Anbieter Sky hingegen kann man sich auf ein bestimmtes Spiel konzentrieren, oder auch alle laufenden Spiele via Konferenz ansehen. Die Regie springt dabei von einem Spiel zum nächsten; sobald ein Tor fällt, sich jemand verletzt oder eine andere nennenswerte Situation entsteht, die wichtig für den Spielverlauf ist. Der Vorteil an der Konferenz ist, dass alle relevanten Vorkommnisse sofort gezeigt werden, der Nachteil ist, man verpasst eventuell einen tollen Spielzug, der später in den Nachrichten groß gefeiert wird. Sky hat verschiedene Abo-Angebote, die jeder für sich auspicken und somit auch den monatlichen Betrag einigermaßen selbst bestimmen kann. Man könnte fast behaupten, ein Sky Abo verschafft einem die Jahreskarten aller Handball-Bundesliga-Vereinen, ohne die Hallen kennen zu müssen.

Auch interessant:  Sky Fehler 305 - so beheben Sie das Problem

Sport1 , früher bekannt unter DSF (Deutsches Sport Fernsehen), ist frei empfangbar, sowohl im heimischen TV als auch im Internet vertreten. Im TV werden die Spitzenspiele des jeweiligen Spieltages live übertragen, im Anschluss daran erfolgt eine kurze Zusammenfassung der zeitgleich laufenden Spiele und die aktuelle Tabelle wird selbstverständlich auch besprochen. Auf der Internetseite sport1.de sind Ergebnisse, Live-Ticker (wie auf der Homepage des DKB HBL) sowie Statistiken und Spielpläne verfügbar.

Weitere Anbieter für Statistiken, Ergebnisse und Tabellen sind

sowie die führenden Tageszeitungen und die Vereinseigenen Homepage-Angebote. Jeder hat seine Favoriten, wo man schaut, ob nun live in der Halle oder gemütlich vor dem Fernseher, mit Infos wird man immer bestens versorgt.

Vorheriger ArtikelIm Westen nichts Neues – Inhaltsangabe / Zusammenfassung
Nächster ArtikelWo finde ich meinen WLAN Netzwerksicherheitsschlüssel?

Autor(in) des Artikels:

mm
Hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel studiert. Einzelunternehmer seit Mai 2006 & Chefredakteur von Uni-24.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here