Uni-24.de » TV » Sport-TV » Boxen heute im Live Stream kostenlos online gucken

Boxen heute im Live Stream kostenlos online gucken

  • by Anatoli Bauer
Boxen heute im Live Stream kostenlos online gucken

Boxen gehört zu den beliebtesten Sportarten, die im deutschen TV ausgestrahlt und live mitverfolgt werden. Die beiden Klitschkos spielen dabei eine nicht ganz so unscheinbare Rolle, denn die beiden Brüder aus der Ukraine haben stark dazu beigetragen, dass Boxen live im TV angeschaut wird. Ab und zu passiert es aber, dass die Kämpfe nicht kostenlos im Fernsehprogramm ausgestrahlt werden und nur über Pay-TV Sender anschaubar sind. Wer sich stattdessen lieber ein Ticket kaufen und den Boxkampf live mitverfolgen will, der braucht natürlich eine große Brieftasche, denn die Tickets für Boxkämpfe sind ziemlich teuer. Aus diesem Grund kann man legal und kostenlos auf Live-Streams aus dem Ausland zurückgreifen.

Sport Live Stream Möglichkeiten:

Sport Live Stream Anbieter

Alle Live Streams im Deutschen Fernsehen:

Online-Live-Stream Webseiten

boxen-live-stream-auf-rtlAußerdem ist hier eine Liste mit Live-Streams, über die man deutsche TV-Sender live anschauen kann:

  • http://www.ivyonline.info
  • http://www.tv-kino.net
  • http://schoener-fernsehen.com
  • http://www.stream2watch.me/live-tv

Ganz oben habe ich 2 Webseiten aufgelistet, über die man Boxen live im Internet anschauen kann. Dabei sollte man auf keinen Fall die Live-Streams von Pay-TV Sendern anschalten, sondern eher auf Streams ausländischer TV-Sender zurückgreifen, die die Rechte für die Ausstrahlung haben.

Wenn man zum Beispiel einen deutschen Live-Stream von Sky-TV anschaltet, dann ist das auf jeden Fall illegal.

Zum Anschauen der kostenlosen Live-Streams benötigt man nur einen ganz normalen Browser wie zum Beispiel Google Chrome und einen darin integrierten Player.

Wo kann man Boxen live im TV schauen?

In Zeiten des Streaming und Pay-TV ist es als Box-Fan längst nicht mehr so einfach wie früher, seine Lieblingsboxer live im TV zu sehen. Die Marktlage hat sich stark gewandelt und es werden nicht mehr alle Kämpfe im Free-TV übertragen. Die Übertragungsrechte für Boxkämpfe wurden nach und nach immer häufiger an Pay-TV und Privatsender vergeben.

Wenn Sie also daran interessiert sind, keinen Boxkampf mehr zu verpassen, ist es in erster Linie zu empfehlen, auf Bezahldienste wie DAZN zurückzugreifen. Doch was, wenn Sie Boxen ausschließlich im Free-TV ansehen möchten? Welche Möglichkeiten gibt es noch und wer überträgt die Kämpfe?

Welche Free-TV-Sender übertragen Boxkämpfe?

Die Möglichkeiten, Boxen im TV zu sehen, sind mittlerweile tatsächlich sehr gering geworden. Noch vor einigen Jahren konnte man als Sport Liebhaber auf zahlreichen Sendern das Geschehen rund um den Box-Sport verfolgen. Nach dem Ausstieg von ARD und ZDF aus dem Boxgeschäft ist die Auswahl nicht mehr groß. Selbst der Sender RTL, welcher den Boxsport in Deutschland gewissermaßen salonfähig machte, zog sich nach und nach zurück.

Heute können Sie vereinzelte Boxkämpfe noch auf folgenden Sendern sehen:

1. Der Free-TV-Sender Sport1 zeigt Wiederholungen der Boxkämpfe von kleineren und größeren Verbänden.

2. Auch auf Eurosport laufen Wiederholungen und Highlights der aktuellsten Boxkämpfe.

3. Der Sender Bild TV, welcher 2021 Sendestart hatte, zeigt regelmäßig Boxkämpfe und Zusammenfassungen mit Highlights. Gelegentlich sind hier auch LIVE Kämpfe zu sehen.

Ja, die aktuellen Gegebenheiten für Freunde des Box-Sports sind zugegeben nicht mehr allzu optimal. Gerade die Rechte von LIVE Übertragungen der meisten Kämpfe liegen nahezu ausnahmslos bei Streamingdiensten und Pay-TV Sendern. Aus diesem Grund führt für absolute Enthusiasten und Box-Fanatiker kein Weg mehr daran vorbei etwas Geld in die Hand zu nehmen. Können Sie sich dagegen auch mit Zusammenfassungen und Highlights zufriedengeben, sind Sie bei den oben genannten Sendern gut aufgehoben.

Wie kann man Boxen auf dem Smartphone gucken?

Der Hype um Kampfsport hat in den letzten Jahren immer mehr zugenommen. Schon längst reicht es vielen Sport-Fans nicht mehr aus, ihren Lieblingssport von zu Hause aus verfolgen zu können. Ob bei einer langen Zug- oder Autofahrt, im Biergarten oder unterwegs mit Freunden. Wenn Sie keine wichtigen Kämpfe mehr versäumen möchten, dann brauchen Sie in diesem Fall eine Alternative. Was bietet sich da mehr an als Ihr Smartphone?

Im mobilen Zeitalter stellt das kein Problem mehr da. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Doch wie genau können Sie Boxen auf dem Smartphone gucken? Wir geben Ihnen einige hilfreiche Tipps, um in Zukunft kein Event mehr zu verpassen.

Möglichkeiten, Boxen auf dem Smartphone zu sehen

Die oben beschriebenen Free-TV-Sender bieten die Option, das gegebene Angebot online zu streamen. Hier können Sie jedoch wie gesagt nur sehr begrenzt auf LIVE Übertragungen zurückgreifen. Für Highlights und Zusammenfassungen ist dies aber eine gute Alternative.

Sind Sie Kunde eines Pay-TV Anbieters wie zum Beispiel SKY oder sind Sie Abonnent eines Streamingdienstes wie DAZN? Dann ist dies die perfekte Gelegenheit, nichts mehr zu verpassen. Die meisten Anbieter solcher Dienste bieten Ihnen heutzutage auch die Alternative, per App auf das Angebot zurückzugreifen. Laden Sie sich hierzu die entsprechende App herunter, melden Sie sich mit Ihren Kundendaten an und los gehts.

Die bekanntesten und am meisten genutzten Dienste sind unter anderem:

1. DAZN – kostenpflichtiger Streamingdienst für zahlreiche Sportübertragungen, abrufbar auf dem heimischen Bildschirm, wie
auch in der gleichnamigen App.

2. SKY – als Besitzer eines SKY-Receivers können Sie nicht nur von zu Hause, sondern ebenfalls über die SKY-App streamen.

3. Magenta Sport – auch als Kunde von Telekoms Magenta Sport haben Sie die Möglichkeit, per App über ihr Programm zu
verfügen.

Diese drei Anbieter wie auch zahlreiche andere, bieten die Gelegenheit auf ein Sporterlebnis auf dem Smartphone gegen monatliche Zahlung. Es kursieren auch immer wieder Links von unseriösen Streamingdiensten, welche ihr Angebot angeblich kostenlos zur Verfügung stellen. Um rechtlich auf der sicheren Seite zu bleiben, raten wir jedoch ausdrücklich davon ab, diese Angebote zu nutzen. Die einzige legale Option wäre, auf Übertragungen von ausländischen TV-Sendern zurückzugreifen, welche sich die Übertragungsrechte gesichert haben. Dazu finden Sie weiter oben unter der Überschrift Liste mit Online-Live-Streams einige Links auf welche Sie zurückgreifen können.

Hat dir der Beitrag gefallen?