Uni-24.de » TV » Sport-TV » Was heißt BVB 09 bei Borussia Dortmund? – Bedeutung/Aufklärung

Was heißt BVB 09 bei Borussia Dortmund? – Bedeutung/Aufklärung

  • by Anatoli Bauer

BVB 09 Dortmund auch BVB 09 oder “Gelb-Schwatten” genannt, ist ein Fußball Club aus Deutschland, der in der 1. Bundesliga spielt und mehrfach Deutscher Meister und Deutscher Pokalsieger wurde. Alle Teams des Vereins spielen in den Farben “Schwarz-Gelb” und als Maskottchen sorgt eine Biene im Signal Iduna Park für Stimmung.

Borussia – das alte Preußen

Borussia ist ein Synonym für Preußen. Viele Vereine haben die Bezeichnung Preußen oder Borussia nach dem Zerfall der Republik Preußen beibehalten. So auch Borussia Dortmund. Doch der Vereinsname lautet nicht nur Borussia vor dem Stadtnamen. Das Kürzel vor Dortmund lautet BVB 09. Was sich jetzt schon herauslesen lässt, ist die Tatsache, dass ein B für Borussia steht. Wofür steht aber das erste B und vor allem das V?

BV ohne B und 09

Das erste B steht für Ballspiel und das V für Verein, allerdings werden die Wörter nicht auseinander sondern zusammengeschrieben. Ballspielverein. Sieht komisch aus, ist aber so und der Verein aus Dortmund hat bis heute keinen Bedarf das zu ändern und etwas zu modernisieren. Trotzdem ist es nicht verboten Ballspiel Verein zu schreiben.

BVB ohne 09

Vollständig ausgeschrieben wird es Ballspielverein Borussia oder Ballspiel Verein Borussia. Damit ist klar, wofür BVB steht. Doch warum steht dahinter 09?

BVB 09

Die Ziffern 09 sind abgekürzt, denn eigentlich müsste dort 1909 stehen. Genau in dem Jahr wurde der Ballspielverein Borussia 09 Dortmund gegründet. Genau am 19. Dezember 1909 wurde der Verein aus der Taufe gehoben und ist seit der Gründung zu einem der bedeutendsten Vereine in Deutschland geworden. Was ist aber so besonders an dem Verein aus dem Ruhrgebiet, dass er so viele Mitglieder und Fans hat?

e.V. – was bedeutet das?

Dazu müssen wird uns einmal die Rechtsform des Vereins ansehen. Der Gesamtverein oder Konzern, ist eine Aktiengesellschaft dessen Aktien an der Börse gehandelt werden. Das ist der einzige deutsche börsennotierte Fußballverein. Warum aber steht hinter dem BVB 09 e.V.?
Die Frage ist einfach zu beantworten:
Der Konzern ist eine Aktiengesellschaft, zu dem gehören noch weitere Sportabteilungen und zahlreiche Subunternehmen. Die Profimannschaft, die in der 1. Bundesliga spielt, wurde vor Jahren ausgegliedert. Der Stammverein ist keine Aktiengesellschaft sondern ein e.V. Das steht für eingetragener Verein. Das war früher die übliche Rechtsform für Fußballvereine, allerdings gibt es heute kaum noch welche, die insgesamt als eingetragener Verein geführt werden. Der größte Rivale, weil auch im Ruhrgebiet zuhause, ist der FC Schalke 04 und beide Vereine haben gemeinsam, dass ihre Profiabteilung Fußball ein eingetragener Verein ist, der stets die Mehrheit am Verein halten muss und nur unter bestimmten Bedingungen einen Teil veräußern darf, sodass sich andere am Verein finanziell beteiligen. Damit soll verhindert werden, dass die Vereine zu einem Spielzeug für Oligarchen werden, wie das zum Beispiel in Frankreich der Fall ist.

Erfolge vom BVB 09 Dortmund

Niemand schreibt aber den Namen vollständig aus. Die meisten kürzen den Verein mit BVB ab. So wie der FC Gelsenkirchen Schalke 04 e.V. einfach S04 abgekürzt wird. Der BVB ist ein durchaus erfolgreicher Verein, nicht nur national sondern auch international. Insgesamt wurde der Verein aus Nordrhein-Westfalen achtmal Deutscher Meister, zuletzt in der Saison 2011/2012 mit dem bekannten Trainer Jürgen Klopp, der später zum FC Liverpool in die Premier League wechselte. Den DFB Pokal konnten die Dortmunder insgesamt fünfmal gewinnen, zuletzt 2020/2021. Der Supercup wurde sechsmal gewonnen. Der Cup wird jedes Jahr vor der Saison zwischen dem Meister und Pokalsieger ausgespielt.

In der Saison 1965/1966 konnte der BVB 09 den Europa Cup gewinnen und in der Saison 1996/1997 die Champions League. Die Saison 1996/1197 war für den deutschen Fußball deshalb so bedeutend, weil der BVB 09 die Champions League gewann und der FC Schalke 04 als Ruhrpott-Rivale den UEFA-CUP. Beide internationalen Titel gingen erstmalig in einer Saison nach Deutschland und das zu zwei Vereinen aus derselben Region. Der BVB ist ein großer Traditionsverein und weiß um einen sehr großen Rückhalt im In- und Ausland. Das macht den BVB 09 so einzigartig.

Hat dir der Beitrag gefallen?