Uni-24.de » TV » Indische Filme kostenlos online gucken – wo geht das?

Indische Filme kostenlos online gucken – wo geht das?

  • by Anatoli Bauer

Diese Anbieter für kostenlose indische Filme existieren

Indien ist nicht nur bekannt für sein würziges Essen, Curry und tropisches Klima. Das 1.38 Milliarden Menschen große Land liefert auch einen wichtigen Beitrag zur medialen Kultur. Immer mehr Menschen auch außerhalb Indiens lieben die typischen Filme, die nur dort erschaffen werden, aber auch hierzulande für Aufsehen sorgen. Bollywood, so nennt sich ein Genre von Filmen in Indien, die auch in der westlichen Welt ihre Fans besitzen. Schauspieler Shah Rukh Khan gilt als das wohl bedeutsamste Aushängeschild von Bollywood. Die Bezeichnung Bollywood wurde abgeleitet durch das amerikanische Hollywood. Insbesondere fantastische Musicals und romantische Komödien, die durchaus Actioneinlagen besitzen, definieren den Charme. Viele möchten daher Indische Filme kostenlos online gucken. Als legaler Vertreter kommt hierfür vornehmlich Hotstar zum Zuge, denn dort finden sich haufenweise indische Filme zum Streamen wieder.

Kostenlos indische Filme auf Hotstar online ansehen und genießen

Bei Hotstar handelt es sich um einen legalen Anbieter, der es ermöglicht auf eine große Bandbreite indischer Filme zurückgreifen zu können. Vor allem Bollywood-Fans liegen mit diesem Service genau richtig, denn Hotstar benötigt keinerlei Anmeldung. Zudem ist das gesamte Angebot gratis, was sich somit deutlich von anderen Dienstleistern auf dem Gebiet unterscheidet. Einen Haken hat der Service jedoch, denn nicht alle Filme aus Indien sind kostenlos verfügbar. HD-Inhalte und spezielle Filme oder TV-Serien aus Indien und TV-Programme sind nur erhältlich, wenn Hotstar Premium dazu gebucht wurde. Wem die kostenlosen Hindi-Filme daher nicht ausreichen, der wird mit dem Bezahldienst noch mehr indische Filmtitel genießen können.

Hotstar bietet für Interessenten zusätzlich auch Premium-Inhalte indischer Filme

Für alle anderen reichen die Gratis-Filme vollkommen aus. Praktischerweise ermöglicht Hotstar nicht nur das Schauen der indischen Filme über den Browser, sondern auch das Streaming von Inhalten auf Tablets und Smartphones. Dazu bietet Hotstar eine eigene App an, mit dem der Zugriff auf das ganze indische Filmangebot gestattet wird. Eine größere Plattform für indische Filme im Netz existiert nicht, deshalb ist für viele Hotstar auch die erste Anlaufstelle, wenn sie einen bestimmten indischen Film suchen. Dennoch kann es vorkommen, dass vor allem Nischenanbieter kleinere Kunstfilme, Dokumentationen oder Klassiker führen, die bei Hotstar wiederum nicht zu finden sind.

JioCinema lohnt sich für echte Fans indischer Filme und ist über Umwege auch hierzulande erhältlich

JioCinema ist eigentlich ein Video-On-Demand-Service aus Indien, für den Kunden Geld zahlen, wenn sie die Abo-Inhalte anschauen möchten. Wer auf seiner nächsten Reise nach Indien jedoch eine SIM-Karte von Jio erwirbt, der kann die indischen Filme auf der Webseite auch gratis anschauen. Zwar ist dies ein etwas umständlicher Weg, um Indische Filme kostenlos online gucken zu können, echte Fans des Genres wird er jedoch nicht abschrecken. Auch wer Bekannte aus Indien hat, profitiert von einer kostenlosen Nutzung des Angebotes. Kostenlos und weniger kompliziert gibt sich der Dienst von Voot zu erkennen.

Deshalb überzeugt der Dienstleister Voot mit einem kostenlosen und umfangreichen Angebot an indischen Filmen

Bei Voot handelt es sich um eine Webseite, die ähnlich aufgebaut wurde wie YouTube. Dies hat zwar den Nachteil, dass Zuschauer Werbung vor Filmen ertragen müssen, dafür erhalten sie jedoch alle Inhalte komplett gratis und können unter diversen Filmen wählen. Vor allem Interessenten, die klassische, indische Filme suchen, werden hier fündig. Bekannte und weniger erfolgreiche, ungewöhnliche und spezielle indische Filme bietet Voot. Daneben finden Nutzer Bereiche für Kinder wie für Erwachsene sowie eine reichhaltige Fülle an TV-Serien aus Indien und viele Einblicke in Produktionsprozesse indischer Filme. Wer auf mühsame Anmeldungen verzichten und kein Geld ausgeben will, für den stellt Voot die beste Wahl dar. Auch Personen, die bislang noch keine indischen Filme geschaut haben, können sich hier zunächst mit der Thematik testweise auseinandersetzen und später weiterführende Angebote anderer Dienstleister in Anspruch nehmen, wenn sie spezielle indische Filme sehen möchten.

Airtel Xstream bis Zee5: Diese Anbieter liefern gute Bollywood-Unterhaltung

Weitere Dienstleister, die das Ansehen von indischen Filmen erlauben, sind etwa Zee5 oder MX Player, die den gigantischen Markt an indischer Unterhaltung bedienen und auch hierzulande interessant sein können. Zu ihnen zählen zudem Erosnow und Airtel Xstream. Oft sind sie an einen Telefonanbieter gebunden, aber generell in ihren Basisfunktionen kostenlos. Auch Netflix hat einige Bollywood-Filme im Programm. Hierzu ist es ratsam, den kostenlosen Test-Monat für Netflix zu verwenden, um die Filme des Streaming-Portals kostenlos anschauen zu können.

Hat dir der Beitrag gefallen?