Zum Inhalt springen
Uni-24.de » TV-Sendungen » Das Supertalent auf RTL ganze Folgen online gucken – wo geht das?

Das Supertalent auf RTL ganze Folgen online gucken – wo geht das?

Das Supertalent auf RTL ganze Folgen online gucken

Im Jahr 2015 strahlt RTL die 15. Staffel der beliebten Show „Das Supertalent“ aus. Begonnen hat alles mit der Sendung am 20. Oktober 2007. Die erste Staffel moderierte Marco Schreyl. Die 14. Staffel moderierte Victoria Swarowski mit Daniel Hartwick. In der Jury saß sehr viele Staffeln bis dato Dieter Bohlen. Viel Prominenz holte sich Dieter Bohlen in Juryteam. Dazu gehörten unter anderem Bruce Darnell, Sylvie Meis, Michelle Hunziger sowie viele andere. Das Moderatorenteam veränderte sich immer wieder. Ab der zweiten Staffel kam Daniel Hartwich mit dazu. Eine mehrköpfige, teils wechselnd Jury“ bewerten Show-Acts von zumeist unbekannten Künstlern. Tänzer, Komiker, Akrobaten, Musiker sowie weitere Künstler aus den unterschiedlichsten Sparten bieten ihr Können einem breiten Publikum an. Die Talent-Show kann zudem online auf RTL+ gestreamt werden.

Im Jahr 2015 strahlt RTL die 15. Staffel der beliebten Show „Das Supertalent“ aus. Begonnen hat alles mit der Sendung am 20. Oktober 2007. Die erste Staffel moderierte Marco Schreyl. Die 14. Staffel moderierte Victoria Swarowski mit Daniel Hartwick. In der Jury saß sehr viele Staffeln bis dato Dieter Bohlen. Viel Prominenz holte sich Dieter Bohlen in Juryteam. Dazu gehörten unter anderem Bruce Darnell, Sylvie Meis, Michelle Hunziger sowie viele andere. Das Moderatorenteam veränderte sich immer wieder. Ab der zweiten Staffel kam Daniel Hartwich mit dazu. Eine mehrköpfige, teils wechselnd Jury“ bewerten Show-Acts von zumeist unbekannten Künstlern. Tänzer, Komiker, Akrobaten, Musiker sowie weitere Künstler aus den unterschiedlichsten Sparten bieten ihr Können einem breiten Publikum an. Die Talent-Show kann zudem online auf RTL+ gestreamt werden.

Unverhofft kommt oft

Die Show bietet nicht nur talentierten Künstlern ein Bühne, sondern schräge Vögel mit weniger Talent bekommen die Chance ihre verkehrte Selbstwahrnehmung zur Belustigung oder zum Schrecken aller anzubieten. Mit dem Drücken des Buzzers entscheidet die Jury über ein vorzeitiges Aus für die Kandidaten. Nach dem vorführten Show-Act findet eine Bewertung der Leistung statt. Bekommen die jeweiligen Kandidaten ein klares „Ja“, dann geht es weiter in die nächste Runde. Erhält jedoch ein Kandidat den goldenen Buzzer, geht es direkt mit einem Ticket ins Finale.

Der Streaming-Service von RTL+

RTL+ bietet einen Streaming-Service an, damit Sendungen wie „Das Supertalent“ frei von den Sendezeiten im Internet gestreamt werden können. Hierzu werden die Produkte Free, Premium, Premium Duo sowie Live-Only angeboten. Das Produkt „Free“ bündelt RTL in einer Mediathek. Die Nutzer können kostenfreie Videos on Demand unter Einbindung von Werbung ansehen. In der Regel sind die Sendungen der letzten 7 Tage nach deren Ausstrahlung in SD-Qualität abrufbar. Für registrierte Kunden besteht die Möglichkeit, dass RTL dem Kunden ein Angebot aufgrund der persönlichen Interessen erstellt.

„Premium“ und „Premium Duo“

Nach einer Testphase von 30 Tagen bietet „Premium“ sowie „Premium Duo“ ein monatlich kündbares Abo zum unbegrenzten Streamen der Sendungen wie „Das Supertalent“ an. Jedoch ist das Angebot „Premium“ nicht werbefrei. Die Inhalte werden in HD-Qualität ausgestrahlt. Die Einzelheiten zum Angebot können den vertraglichen Bestimmungen entnommen werden. „Premium Duo“ ist soweit identisch mit dem Service „Premium“. Zusätzlich können innerhalb eines Haushaltes gleichzeitig zwei unterschiedliche Geräte zwei unterschiedliche Streams anschauen. Ein weiterer Service ist die Möglichkeit zu nutzen, ausgewählte Formate in der Originalversion anzuschauen. „Live Only“ bietet noch einen weiteren zusätzlichen Service an. Gegen eine monatliche Bezahlung besteht die Möglichkeit, die TV Live-Streams der Free-TV-Sender auf Abruf zur Verfügung gestellt zu bekommen.

Die Registrierung auf RTL+

Die Nutzung mancher RTL+ Produkte ist erst nach erfolgter Registrierung möglich. Damit verbunden ist der Abschluss eines Vertrages. Die Einzelheiten können auf der Seite von RTL+ entnommen werden. Mit der Registrierung ist der Nutzer verpflichtet, wahrheitsgemäß seine Angaben zu tätigen. Die Registrierung findet mit seinen persönlichen Daten sowie der eigenen E-Mail-Adresse statt. Der Kunde sollte regelmäßig seinen Account auf E-Mails von RTL+ kontrollieren. Eine Registrierung ist ab 16 Jahren möglich.

Liste mit Anbietern für deutsches TV im Internet

Hat dir der Beitrag gefallen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.