Uni-24.de » TV » Fernsehen ohne Antenne oder Satellit – Anleitung & Tipps

Fernsehen ohne Antenne oder Satellit – Anleitung & Tipps

  • by Anatoli Bauer

Die TV-Inhalte öffentlich-rechtlicher und privater Sender werden in Deutschland beispielsweise per Antenne oder Satellit übertragen. Es gibt aber noch andere Übertragungswege und eine Antenne oder eine Satellitenschüssel auf dem Dach sind in der heutigen Zeit nicht mehr notwendig. Sie können Fernsehen auch in Form von IPTV mit einer Internetverbindung schauen oder, wenn am Wohnort vorhanden, Kabelangebote nutzen. Moderne Smart-TVs haben neben DVB-T2- und SAT-Tunern häufig auch DVB-C-Tuner für Kabelfernsehen integriert. Ob Sie Kabelfernsehen nutzen können, das hängt von den Anschlüssen und Gegebenheiten vor Ort ab. Wenn Kabelfernsehen für Sie nicht infrage kommt, dann sind IPTV oder TV per App eine gute Lösung, um ohne Satellit und ohne Antenne TV-Inhalte zu empfangen.

IPTV für den Fernsehempfang

IPTV ist eine Abkürzung, die für Internet Protocol Television steht. Sie haben per IPTV die Möglichkeit, Fernsehen über DSL zu empfangen. Holen Sie sich digitale Fernsehinhalte per IPTV direkt auf Ihren Bildschirm und sehen Sie auch ausländische TV-Programme nach Herzenslust. IPTV ist mit bestimmten Streaming-Boxen, Streaming-Sticks und Receivern möglich. Sie können TV-Inhalte auch per App über Ihr Smart-TV ansehen. IPTV wird auch oft von DSL-Anbietern wie 1&1, Telekom, Vodafone und Anderen angeboten. Sie können beispielsweise zu einem DSL-Anschluss die IPTV-Angebote hinzubuchen und sich aussuchen, welche IPTV-Angebote Sie legal und kostenpflichtig nutzen.

Internetfernsehen per Apps

Fernsehprogramme können auch per App empfangen werden. Smarte-TVs bieten oft die Möglichkeit über einen App-Store zusätzliche Programme herunterzuladen. Je nach Fernsehen und Programmauswahl können Sie auch eine TV-App auf das Betriebssystem des Fernsehens herunterladen. Anbieter wie beispielsweise Zattoo, waipu.tv und Andere bieten die Möglichkeit, die öffentlich-rechtlichen Programme kostenlos über das Internet zu empfangen. Kostenpflichtig ist oft die Nutzung der privaten Fernsehsender. Die öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalten und die privaten Fernsehanbieter haben eigene Apps herausgebracht, mit denen TV-Inhalte angesehen werden können. Die privaten Fernsehanbieter stellen die TV-Inhalte oft per Abonnements zur Verfügung. Sie sollten vor dem Download einer TV-App die Konditionen zur Nutzung der App genau durchlesen und diverse Anbieter vergleichen. Es ist ratsam, nur seriöse Anbieter für IPTV und TV-Apps zu nutzen, um Fernsehinhalte legal zu schauen.

TV-Inhalte per Internet und offline ansehen

Wenn Sie ohne Satellit-Schüssel oder Antenne Fernsehen möchten, dann haben Sie eine große Auswahl an IPTV-Anbietern und TV-Apps. Sie benötigen für das Internetfernsehen einen schnellen Internetanschluss, damit HD- und SD-Inhalte flüssig dargestellt werden. Der Internetempfang ist beispielsweise über eine schnelle DSL-Verbindung möglich. HD- und SD-Inhalte darzustellen kostet viel DSL-Volumen und je mehr Sie das IPTV nutzen, desto höher wird das benötigte Datenvolumen. Es ist daher ratsam, eine DSL-Flatrate für das Internet ohne Datenvolumenbegrenzung abzuschließen. Wer Datenvolumen hinzukaufen muss, für den kann es schnell teuer werden. Sie können auch mit dem Handy fernsehen und beispielsweise eine WLAN-Verbindung nutzen, um eine TV-App herunterzuladen, die auch Offline-Inhalte anbietet. Es ist TV-Software erhältlich, mit der Sie eine Fernsehsendung oder einen anderen TV-Inhalt herunterladen und offline ansehen können. Diese Möglichkeit kann helfen, Datenvolumen einzusparen. Es ist ratsam, die verschiedenen DSL- und Handy-Tarifanbieter zu vergleichen, um Internetfernsehen zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis zu erhalten.

Kabelfernsehen als Alternative zu Satellit und Antenne

Kabelfernsehen ist seit Jahrzehnten in Deutschland bekannt und viele Haushalte nutzen diese Möglichkeit, ohne Antenne oder Satellit fernzusehen. Das Fernsehen per Kabel wurde bereits digitalisiert und Anbieter, wie GigaTV Cable von Vodafone bieten HD-TV-Inhalte an. Ob Kabelfernsehen auch bei Ihnen verfügbar ist, das hängt von den örtlichen Gegebenheiten ab. Sie können die Verfügbarkeit von Fernsehen per Kabel bei Ihnen in der Region prüfen lassen.

Hat dir der Beitrag gefallen?