Woraus besteht Caf-Pow und wo bekommt man es?

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Bei „Caf-Pow“ handelt es sich um ein erfunden Getränk welches Abby, von NCIS, in jeder Folge trinkt. Dieses Produkt existiert jedoch nicht wirklich.

NCISs Caf-Pow Getränk

Bei dem für die Serie NCIS speziell erfundenen Getränk Caf-Pow handelt es sich um ein nicht real existentes Getränk welches mittlerweile das Interesse der NCIS geweckt hat. Nun möchten die Serienfans wissen wie denn dieses Getränk schmeckt. Den Informationen zufolge, ist Caf-Pow nichts anderes als ein normaler Energydrink mit viel Zucker, Taurin und Koffein.

Die 7-11 Filialen in den USA bieten die Becher, in denen sich das Caf-Pow befindet, zum Nachfüllen an. Es gibt verschiedene Bechergrößen, in der Serie handelt es sich um die Größe „Big Gulp“.

Caf-Pow ist in den Vereinigten Staaten erhältlich

Auf der Homepage des Senders CBS hat man als Bürger der Vereinigten Staaten an manchen Tagen das Glück einen Caf-Pow ergattern zu können. Dieser wird als Merchandiseartikel angeboten. Von den glücklichen die den Caf-Pow-Energydrink probiert haben, erfährt man, dass das Getränk süßlich und fruchtig schmeckt. Während man in Europa nach einem vergleichbaren Produkt sucht, ist in den 7-11-Getränkeständen in den USA ein vergleichbares Produkt namens „Wild Stallion“ erhältlich. Darin enthalten sind Orangen und Mangos und es ist ein Limoden-artiges Getränk.

Anfangs, während der 1. Staffel von NCIS, handelte es sich beim Caf-Pow um eine gesüßte Limonade, doch nun deckt die NCIS Darstellerin von Abby, Pauley Perrette, auf: mittlerweile ist es nur noch ein ungesüßter Cranberry Saft den die Darstellerin in den Folgen der Serie trinkt, da sie diesen lieber mag als Limonade.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.