„Andere Zeiten, andere Sitten“ – Karikatur Interpretation & Bedeutung

Die Karikatur “andere Zeiten, andere Sitten” trägt den Untertitel “30. Satirische Darstellung der veränderten politischen Situation im Jahr 1849“.
Sie wurde im Jahre 1849 in Leipzig von einer Zeitschrift veröffentlich, die sich eindeutig auf die Seite der Revolution schlug.

Auf der linken Seite, unterhalb der Zeichnung, steht „22. März 1848. Hut ab!“ Und unten rechts „Am 26.Februar 1849. Hüte ab!“

Andere Zeiten, andere SittenSituationserklärung

Damit bezieht sich die Karikatur auf die zwei Situationen der politischen Lage, welche sich zu dem Zeitpunkt zugespitzt hatte. Als am 22.03.1848 die Märzgefallenen beigesetzt worden waren, hat Friedrich Wilhelm der Vierte zur Ehrerbietung gegenüber den Gefallenen sein Haupt entblößen müssen, in dem er den Hut abnahm.

Dies galt als Demuts- und Trauergeste. Auf der Zeichnung sieht man, dass Friedrich Wilhelm der Vierte in Uniform auf dem Balkon steht, wo er ansonsten nur Huldigungen entgegen nahm. Die vorbeigehenden Menschen selbst tragen ihre Mützen.

Im großen Gegensatz dazu steht der rechte Teil der Karikatur. Wilhelm Friedrich der Vierte, nun in einer aufrechten Pose und mit Hut auf dem Kopf, eröffnet den preußischen Landtag mit einer Thronrede. In der Zeit vom 22.03.1848 und 26.02.1849 haben sich einige Dinge geändert, zum Beispiel war die Verfassung oktroyiert worden und einige Punkte zugunsten der Königsmacht abgeändert worden.

Die versammelten Abgeordneten folgten anscheinend dem Befehl, nun ihre Demut zu zeigen, indem sie die Hüte vom Kopf nehmen und verbeugen.

Bedeutung

Der Karikaturist stellt zwei vollkommen unterschiedliche politische Situationen gegenüber, welche die anwesenden Menschen in ein klares Licht rückt. Wilhelm Friedrich der Vierte hat sich zuvor dem Volk zu beugen und seine ehrende Anteilnahme zu zeigen,
selbst wenn das nicht aus eigenem Antrieb geschah.

Die veränderte Verfassung zugunsten der Königsmacht wird dafür umso deutlicher in der
rechten Abbildung gezeigt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere