Uni-24.de » TV » Fernsehen auf dem Laptop/PC gucken – Anleitung & Tipps

Fernsehen auf dem Laptop/PC gucken – Anleitung & Tipps

  • by Anatoli Bauer

Sie sind gerade im Urlaub und nach einem langen Tag wollen Sie eigentlich nur etwas Fernsehen und entspannen. Jedoch finden Sie nur ausländische TV-Sender, wo Sie kein Wort verstehen. Glücklicherweise haben Sie Ihren Laptop oder Ihr Notebook mit dabei, denn jetzt können Sie auch darüber Fernsehen. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Fernsehen auf dem Laptop/PC gucken können. Dabei können Sie zwei Wege einschlagen: Sie entscheiden sich für eine App oder besuchen die Webseite direkt.

Eine große Vielfalt an Apps

Apps kennen Sie eigentlich von Smartphones und Tablets. Es handelt sich um kleine Zusatzprogramme, welche die Funktionalität Ihres Smartphones erhöhen. Solche Apps gibt es mittlerweile auch für den PC oder Laptop, wobei Sie jene kostenlos herunterladen können. Sie dienen anschließend als Schnittstelle zwischen Ihnen und dem Fernsehen. Insofern können Sie per App direkt in das große Fernsehprogramm starten und jenes als Live-Übertragung ansehen. Alternativ liegen viele bekannte Filme, Serien und Dokumentationen als Stream vor. Insofern können diese auch außerhalb des regulären Programms aufgerufen werden. Wichtig: Nicht jede App ist komplett kostenlos. Möchten Sie zum Beispiel spezielle Filme, Serien oder Sendungen sehen, müssen Sie sich anmelden und einen einmaligen oder monatlichen Preis bezahlen. Beim klassischen Fernsehen ist das häufig anders, denn Angebote, wie zum Beispiel Joyn, sind gratis. Sie können jederzeit Fernsehen und das Live-Programm genießen.

Die Webseite nutzen

Eine andere Lösung ist, wenn Sie auf die Webseite des jeweiligen TV-Senders gehen. Hier wird häufig das aktuelle Programm live gezeigt. Außerdem finden Sie eine Mediathek, wo bereits gezeigte Sendungen, Filme sowie Serien gesammelt werden. Diese zu schauen, ist nicht immer gratis. Der Nachteil der Webseite ist, dass Sie nur das Programm des jeweiligen TV-Senders sehen. Möchten Sie das nicht, entscheiden Sie sich erneut für einen Vertreter, der alle TV-Sender sammelt.

Achten Sie auf die Internetverbindung

Um Fernsehen auf dem Laptop/PC gucken zu können, benötigen Sie eine stabile Internetverbindung. Sind Sie bei sich zu Hause, stellt das kein Problem dar. Ihr PC ist in der Regel per Kabel direkt mit dem Router verbunden und bietet somit eine stabile Verbindung. Einen Laptop können Sie hingegen per WLAN mit Ihrem Internet-Netz verbinden. Jedoch möchten Sie nicht nur zu Hause in den Genuss des Fernsehprogramms kommen, sondern auch unterwegs. Nehmen Sie also Ihren Laptop mit, können Sie in der Bahn, dem Bus oder auf Reisen fernsehen. Das große Problem ist aber die Internetverbindung. Besteht diese nicht, können Sie auch nicht fernsehen. Glücklicherweise bieten vor allem Hotels Gratis-WLAN an. Auch in vielen Zügen wird immer häufiger WLAN geboten. Ohne jenes können Sie also nicht fernsehen.

Es gibt aber eine praktische Alternative, wenn Sie auch bei fehlendem Internet nicht auf Ihre Unterhaltung verzichten wollen. Etliche Streamingdienste, wie beispielsweise Netflix, bieten die Möglichkeit, dass Sie bei bestehender Internetverbindung Filme, Serien und Vergleichbares herunterladen können. Fehlt später das Internet, können Sie diese Vertreter auch offline schauen. So sind Sie nicht komplett vom Unterhaltungsangebot abgeschnitten, doch auf Live-TV müssen Sie verzichten.

Werbungen – Ein großer Vorteil

Natürlich kennen Sie es beim Fernsehen, dass ständig Werbung zwischengeschaltet wird. Dabei handelt es sich nicht um wenige Werbespots, sondern meist dauert die Werbung zwischen 10 und 15 Minuten an. Glücklicherweise gehen Sie dem beim Internetfernsehen aus dem Weg. Zwar liegt hier ebenfalls Werbung vor, denn die zumeist gratis Angebote möchten Geld verdienen, doch diese ist wesentlich kürzer. Oftmals handelt es sich lediglich um einige Werbespots vor dem eigentlichen Stream. Bei Live-TV wird hingegen zum selben Zeitpunkt Werbung gestartet, wie es auch im Live-TV der Fall ist. Teilweise handelt es sich sogar um dieselbe Werbung, da das Programm 1-zu-1 übertragen wird. Etwas anders sieht es bei Streamingdiensten mit Bezahlung aus. Gegen Bezahlung fällt also jegliche Werbung weg, doch dafür können Sie über einen Streamingdienst kein Live-TV schauen. Manche Streamingdienste bieten aber auch eine Mischung an. Auf der einen Seite gibt es Inhalte zum Bezahlen, wie Filme, Serien oder Sendungen, die nicht im TV ausgestrahlt werden. Auf der anderen Seite finden Sie das aktuelle Fernsehprogramm, welches kostenlos und live übertragen wird.

Das Fazit

Sie können sowohl über den PC als auch den Laptop fernsehen. Entweder ist das per passender App möglich oder Sie besuchen die hauseigene Webseite des TV-Senders. Achten Sie aber darauf, dass stets eine Internetverbindung vorliegen muss. Gerade unterwegs kann das schwierig sein, denn jetzt benötigen Sie ein freies WLAN.

Hat dir der Beitrag gefallen?