Uni-24.de » TV » Finnisches TV online im Live Stream gucken – wo geht das?

Finnisches TV online im Live Stream gucken – wo geht das?

  • by Anatoli Bauer

Finnische Sendungen werden nur sehr selten im deutschen TV übertragen, deshalb müssen Zuschauer, die eine finnische Sendung sehen möchten, auf das Online-Angebot ausweichen. Aber selbst dort blockieren die Sender Zuschauer aus dem Ausland sehr häufig. Übrig bleiben auf Yle und anderen finnischen Sendern nur kurze Clips. Ganze Filme oder Shows sind hingegen nicht zu sehen. Eine Möglichkeit gibt es doch noch.

Auf nach Finnland

Wer in Finnland urlaubt, wird keine Probleme haben, finnische TV-Sender zu gucken. Aufgrund dessen, dass sich das Smartphone in ein finnisches Mobilfunknetz einwählt, sind Inhalte auf den Webseiten der finnischen Sender kostenlos zu sehen. Eine Alternative ist, das Wifi-Netz im Hotel oder in der Gastunterkunft zu nutzen, um finnisches Fernsehen sehen zu können. Das ist legal und den Zuschauern aus dem Ausland drohen keine Blockierungen oder gar Strafen.

Finnisches Fernsehprogramm in Deutschland gucken

Gibt es keine Planungen nach Finnland zu reisen und wird trotzdem das Programm gewünscht, ist das gar nicht so einfach hinzubekommen. Grundsätzlich werden auf Yle und MTV die Sendungen nur für Zuschauer aus Finnland freigegeben. Wer alle Sendungen sehen möchte, benötigt eine Smartcard mit einer finnischen ID-Nummer und einer Anschrift in Suomi. Und genau das ist die größte Hürde, weshalb das gesamte Programm online keinesfalls allen zur Verfügung steht.

Deutsche, die in einem der Nachbarstaaten wie Schweden oder Norwegen wohnen, können hingegen jedes finnische Programm gucken, weil sie sich mit einer nordischen ID anmelden dürfen. In Deutschland gibt es keine legale Möglichkeit, ohne Hilfe die Programme der finnischen Sender anzusehen. Alle verfügbaren Links, die versprechen, finnisches Fernsehen zu übertragen, sind illegal. Suomi geht gegen illegale Zuschauer aus dem Ausland vor und setzt dafür Anwälte in den Staaten ein, um ihre Rechte zu wahren. Bleibt noch eine legale Möglichkeit, Suomi-TV live im Stream zu gucken.

Finnisches Fernsehen mit VPN

Alle Sendungen, die für ausländische Zuschauer blockiert sind, können teilweise mit VPN angesehen werden. Dazu müssen Verbraucher einen VPN-Anbieter auswählen. Im Store wimmelt es nur so vor Anbietern, doch kostenlose Angebote sind mit Vorsicht zu genießen. Mal mangelt die Qualität ein anderes Mal gibt es später eine saftige Rechnung für die Nutzung. Also auf transparente und bekannte Anbieter vertrauen, schließlich möchte kein User zu viel bezahlen.

Sobald das Programm auf dem Tablet oder Smartphone installiert ist, geht es auch schon los mit der Registrierung. Der Vorgang sollte binnen weniger Minuten abgeschlossen sein, anschließend müssen sich Neukunden einloggen, um den Dienst nutzen zu können. Da von den Sendern nur Zuschauer aus dem Norden zugelassen werden, ist es ratsam, einen Server in Suomi zu wählen. Alle öffentlichen Inhalte der Sender im Free-TV sind ab sofort sichtbar. Nur für die Pay-TV-Inhalte gibt es keine Möglichkeit, die Hürden zu umgehen. Es ist zwingend eine Suomi-ID und eine Meldeadresse in Finnland erforderlich.

Fake-Daten werden sofort erkannt. Die Suomi-ID wird nur von bestimmten Behörden in Finnland herausgegeben. Wer eine falsche Adresse angibt, macht sich zusätzlich strafbar, die Telekommunikationspolizei überwacht solche Vorgänge und verfolgt die Täter auch im Ausland. Es gibt eine Lösung, auch die Sendungen der Pay-TV-Sender anzusehen.

Finnische Freunde finden

Die Welt ist online eng miteinander vernetzt. Es ist eigentlich kein Problem, neue Kontakte zu schließen. Einfach mal nach einem finnischen Freund suchen, der ein Pay-TV-Abo besitzt. Freunde dürfen anderen durchaus die Daten überlassen, damit auch Personen aus dem Ausland die finnischen Sendungen im Pay-TV sehen können. Ob sich darauf ein neuer Kontakt einlässt, bleibt durchaus fraglich, jedoch ist es ein Versuch wert.

Hat dir der Beitrag gefallen?