Allegorie & Metapher – was ist der Unterschied?

Allegorie & Metapher Unterschied

Eine Metapher beschreibt einen Ausdruck, der auch ein bestimmtes Sinnbild ist. Bei einer Allegorie hingegen steht die gerade ausgeführte Handlung eines Textes als Sinnbild für etwas. Es ist oftmals sehr schwer die beiden Ausdrücke zu unterscheiden, da sie sehr nah beieinander liegen.

Was ist eine Metapher?

Eine Metapher ist eine in Bildnissen gesprochene Sprache bzw. Aussage. Eine Metapher kann man sich immer als Bild vorstellen, welches eine andere Sache bildlich umschreibt. Man beschreibt also zum Beispiel eine Sache oder einen Vorgang und verwendet dabei bildliche Sprache, die die Sache oder den Vorgang umschreibt.

Beispiele hierfür wären:

  • Jemanden besonders hervorheben = Jemandem größtes Lob spenden
  • Mauer des Schweigens = Ablehnendes Schweigen
  • Wüstenschiff = Kamel
  • Rabeneltern = Eltern, die ihren Kindern nicht die Aufmerksamkeit geben, die sie brauchen

Was ist eine Allegorie?

Bei einer Allegorie dagegen handelt es sich um das Verwenden von Synonymen für andere Worte. Eine Allegorie umschreibt indirekt, was sie eigentlich meint.

Die Allegorie ist mit der Metapher verwandt und beinhaltet oft auch Metaphern in sich selbst. Die Allegorie ist dabei eine “über ein Einzelwort hinausgehende, Metapher.” (Zitat: Wikipedia)

Beispiele hierfür wären:

  • Die Gerechtigkeit als Frau mit verbundenen Augen in der einen Hand eine Waage und in der anderen ein Schwert

Hat dir der Beitrag gefallen?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here