Uni-24.de » Englisch » Postkarte auf Englisch schreiben – Anleitung & Tipps

Postkarte auf Englisch schreiben – Anleitung & Tipps

  • by Anatoli Bauer

Wenn Sie einem englischen Freund eine Freude machen möchten, sollten Sie einiges beachten. Das gilt auch für den Fall, dass es sich beim Schreiben der Postkarte um eine Aufgabe für die Schule oder Uni handelt. Viele Postkarten werden an Freunde, Partner, Familienangehörige verschickt und werden daher sehr persönlich geschrieben.

Postkarte auf Englisch schreiben

Das Schreiben einer Postkarte nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Das liegt besonders daran, da nicht viel Platz auf der Karte vorhanden ist. Auf den eigenen Absender wird bei einer Postkarte verzichtet. Es wird lediglich die Empfängeradresse auf der rechten Seite der Postkarte eingefügt. Die Informationen auf einer Postkarte sollten sehr kurz gehalten werden. Das kommt Ihnen besonders dann zugute, wenn Sie die englische Sprache nicht so gut beherrschen. Kurze Sätze sind nicht nur einfacher zu schreiben, sondern auch zu lesen. Im Internet finden Sie viele Hilfsprogramme und Übersetzer, die Sie bei der Suche nach der richtigen Vokabel unterstützen können. Achten Sie bei Ihrer Postkarte auch auf die Grammatik. Da der Text auf Postkarten nicht wie bei einer E-Mail schnell und einfach geändert werden kann, sollten Sie sich jeden Satz im Vorfeld genau überlegen oder den Text für die Postkarte vorschreiben und dann in Schönschrift auf die Karte übertragen.

Die richtige Reihenfolge einhalten

Wie bei einem Brief wird die Postkarte immer mit einer persönlichen Anrede begonnen. Im englischen begrüßt man sich mit “Hi…” oder “Dear …” Danach könnten Sie sich durch “How are you” beim Empfänger erkundigen, wie es ihm geht. Es ist aber auch ein guter Einstieg, wenn der eigene Aufenthaltsort preisgegeben wird. Das ist besonders üblich bei Postkarten, die aus dem Urlaubsort geschrieben werden. Sie könnten beispielsweise schreiben “Hi, I´m in Madrid and send you many greetings.” Oder “We´re in Munich on an short trip.” Danach können besondere Highlights des Urlaubs beschrieben werden. Viele Schreiber von Postkarten entscheiden sich dafür, einen Hinweis auf das aktuelle Wetter zu geben. Ein Beispiel dafür, wie Sie es richtig formulieren können: “It`s hot and sunny. The weather in Rome is wonderful.” Schreiben Sie bei einer Postkarte am besten immer das, was Ihnen wichtig erscheint. Sie können anstatt vom Wetter auch über Neuigkeiten oder Eindrücke berichten. Umso häufiger Sie Postkarten in Englisch verfassen, umso leichter wird Ihnen diese Aufgabe fallen. Es ist einfach Übungssache.

Die passende Verabschiedung finden

Es gibt im englischen die unterschiedlichsten Möglichkeiten, sich auf einer Postkarte zu verabschieden. Gängige Abschiedsformeln sind: “Bye for now”, “Regards”, “Give my love”, oder “I miss you”. Wenn Sie Ihre Postkarte in Englisch geschrieben und unterschrieben haben, müssen Sie rechts die korrekte Adresse des Empfängers eintragen. Sie besteht aus dem Namen, Vornamen, Straße, Hausnummer, Stadt und Postleitzahl. Damit Ihre Postkarte schneller zugeordnet werden kann, sollten Sie vor der Postleitzahl eine Länderkennung verwenden. Wenn Sie sich unsicher sind, welche Abkürzung für das jeweilige Land das richtige ist, sollten Sie das Land einfach in die letzte Zeile der Anschrift setzen.

Postkarten richtig frankieren

Die Gebühren für den Versand von Postkarten ändert sich wie alle Gebühren und Produkte in regelmäßigen Abständen. Besonders wenn Sie eine Karte aus dem Ausland verschicken, sind Sie auf der sicheren Seite, wenn Sie Ihre Postkarte direkt beim örtlichen Postamt abgeben. Die erfahrenen Postbeamten wissen genau, welche Briefmarken auf Ihre Postkarte gehören.

Hat dir der Beitrag gefallen?