Hausplaner Software: Der Plan7Architekt im Test

Hallo da draußen und willkommen zu meinem neuen Blogeintrag!

Ich möchte euch heute ein ganz besonderes Produkt vorstellen. Aber zuallererst: Gibt es da draußen unter euch Architekturliebhaber, Immobilienfreaks oder ähnliches? Wenn ja, um so besser! Denn bei dem heutigen Produkt handelt es sich um eine Architektursoftware mit dem Namen Plan7Architekt.

Ihr wollt wissen, was das besondere an der Software ist und welche Kernfunktionen sie hat? Dann lest euch rein. Es lohnt sich!

Viel Spaß!

Hausplaner Software Plan7ArchitektWie bin ich zu dieser Software gekommen?

Ihr wollt bestimmt wissen, warum ich mich gerade für diese Software entschieden habe?

Nun, da ich im August mein Architekturstudium beginne, war ich auf der Suche nach passendem Material für zu Hause. Ich wollte einfach gucken, ob dieses Thema und das Studium überhaupt etwas für mich sind. Natürlich weiß ich, dass die Arbeit eines Architekten nicht nur aus der Planung mit CAD Programmen besteht, aber ich habe solche Programme bisher nur in Videos gesehen und nie selbst damit geplant.

Neben unzähligen Büchern, Magazinen und Infomaterial ist mir diese Software ins Auge gesprungen. Da mich dieses Produkt und vor allem auch die Webseite unter https://plan7architekt.com sofort fasziniert hat, habe ich es mir einfach gekauft und sofort ausprobiert. Und ich war begeistert!

Was ist ein Plan7Architekt?

Der Plan7Architekt ist eine 3D CAD Architektursoftware, die für private Bauherren, Architekten, Handwerker und Immobilienmakler zur Verfügung steht. Geeignet ist die Software vor allem für Neubau, Anbau, Umbau und Sanierungen aller Art.

Die CAD Architektursoftware wird gerne als Hausplaner Programm bezeichnet.

Äußeres Erscheinungsbild

Die Hülle der Software ist der Thematik entsprechend gestaltet. Auf der Vorderseite der Hülle ist ein modernes Haus mit Swimmingpool und Liegestuhl abgebildet. Die Rückseite ist mit einem bunten Muster und einem Informationstext versehen. Die CD an sich ist genau so wie die Vorderseite der Hülle gestaltet.

Mir gefällt die Hülle der Software. Sie entspricht nicht nur der Thematik und Funktion der Software, sondern macht gleichzeitig einen modernen und stilsicheren Eindruck.

Die Software an sich und ihre Kernfunktionen

Das A und O der CAD Software sind natürlich die Funktionen. Die 3D CAD Architektursoftware bietet einen Umfang an verschiedenen Funktionen an, um ein perfektes Bauerlebnis zu erzielen.

Schritt 1: Der Austausch mit dem Architekten

Mit dieser Funktion kann man mit einem Architekten parallel arbeiten. So können zum Beispiel erstellte Projekte vom Architekten mit dem Plan7Architekt bearbeitet werden. Und auch Architekten können mit den regulären Profi-Programmen eure Entwürfe einführen und bearbeiten.

Diese Funktion selbst habe ich noch nicht ausprobiert, werde mich aber demnächst dran wagen.

Schritt 2: Die Grundrisserstellung nach deutschen Baustandarts

Mit dieser interessanten Funktion kann man Grundrisse nach für einen Bauantrag gebrauchten Kriterien erstellen. Sowohl Schraffur, Material, Niveau-Höhe und Dicke der Wände können problemlos frei eingestellt werden. Enthalten sind auch mehrschalige und alle regulären Wände. Genau wie bei den Profiprogrammen können Grundrisse importiert und dementsprechend bearbeitet werden.

Diese Funktion habe ich bereits ausprobiert und bin sehr begeistert. Man kann mit den unterschiedlichsten Designs herumexperimentieren und seine Grundrisse nach Belieben erstellen! Tolle Sache!

Grundriss erstellen mit dem Plan7ArchitektSchritt 3: Die Inneneinrichtung

Die CAD Software verfügt über einen regional verfügbaren Objektkatalog, der mehr als tausend 3D Objekte anbietet. Außerdem ist in diesem Programm mit mehreren Millionen 3D Artikeln, einer der größten Online-Objektkataloge der gesamten Welt eingebaut. So kann man Objekte jeder Art problemlos herunterladen und in die Projekte beifügen.

Auch diese Funktion wurde bereits getestet und hat mich ebenfalls sehr überzeugt. Die Auswahl der Objekte ist massiv, die Designs der Objekte sind spitzenmäßig. Man findet alles, von modern, bis orientalisch bis hin zum Vintage. Es ist für jeden was dabei!

Schritt 4: Eine fotorealistische 3D Visualisierung

Wusstet ihr, dass der Plan7Architekt mit der neuesten 3D-Engine ausgestattet ist? Denn dieses Feature ermöglicht, dass sich Projekte mit nur einem Klick von 2D auf 3D übertragen lassen. Um eine noch höhere Qualität der Visualisierung zu erzielen, kann man mit Funktionen wie zum Beispiel simulierte Schatten, Spiegelungen, Tageszeiten, als auch individuelle Hintergrundbilder neue Perspektiven erschaffen. Auch Videopräsentationen und virtuelle Begehungen können für Projekte und Entwürfe erschaffen werden.

Mit der 3D Funktion setze ich mich grade auseinander. Sie sieht auf den ersten Blick etwas kompliziert aus, aber mit ein paar Tricks kriegt man den Dreh schon draus.

Architektursoftware Plan7ArchitektSchritt 5: Die automatische Dachkonstruktion

Mit diesem tollen Feature kann man Dächer, mit nur einem einfachen Klick, ganz einfach konstruieren und dementsprechend bearbeiten. Im Programm sind die unterschiedlichsten Dachvarianten vorhanden. Außerdem kann man jedes Dach maximal hervorheben und im Holzkonstruktionsmodus anpassen.

Auch diese Funktion ist einwandfrei und ganz einfach zu bedienen. Durch die unterschiedlichen Dachvariationen hat man nicht nur eine große Auswahl an Entwürfen, sondern auch ein Motivations-Kick.

Schritt 6: Die Gelände- und Gartenplanung

Um jedes Grundstück nachbilden zu können, ist der beigefügte Geländeeditor zuständig. Mit dieser Kernfunktion kann man Hügel, Rampen, Rinnen als auch Absenkungen, Wege und Höhepunkte willkürlich festlegen und verändern. Zur Hilfe steht ein Online-Objektkatalog, mit dem man jeden Garten virtuell festgelegt und organisiert werden kann.

Auch dieses Feature ist sehr individuell und praktisch zu benutzen. Wie es schon bei den anderen Features genannt worden war, ist auch dieses hier sehr hilfreich.

Weitere Features zu der Software

Neben den “Hauptschritten” gibt es natürlich noch weitere zusätzliche Funktionen, die bei einem Hausplaner-Programm nicht fehlen dürfen. Diese wären zum Beispiel:

Das Parallelarbeiten in 3D und 2D ermöglicht es Grundrisse synchron in 2D als auch in 3D zu zeichnen. Grob gesagt, es dient auch als Zeichenprogramm. Dieses Zeichenprogramm kann problemlos im 3D-Modus ausgeführt werden. Nicht nur Treppen, Türen, Wände und Fenster lassen sich simpel mit diesem Zeichenprogramm in Position bringen, sondern auch andere Objekte und Faktoren. Wenn das nicht mal ein individuelles Zeichenprogramm ist.

Das Besondere an dem Plan7Architekt ist sein reales und virtuelles Bauvorhaben. Die Software ist die ideale Lösung für private Bauherren, Hobby-Architekten, Architekturstudenten, Immobilienmakler und auch für Planungsbüros. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten an Bau-, Umbau- und Anbauvorhaben um diese erdenklich zu planen, aber auch zum visualisieren und verwirklichen. Mit den wichtigsten Punkten des fachgerechten Bauantrages kann man kinderleicht mit der Hausplaner Software umsetzen.

Die zeitsparende und vereinfachte Bedienung zeichnet sich bei dem Plan7Architekt durch seine Kombination aus simpler Bedienung und einem großen Funktionsumfang aus. Die Handhabung der Architektursoftware, neben der umfangreichen und individuellen Konzeptplanung, ist kinderleicht und unwillkürlich.

Um 2D/3D Schnitte und Ansichten für einen Bauantrag zu erstellen, helfen die unterschiedlichen Maßstäbe (Beispiel 1: 1000). So wie es sich für einen Bauantrag benötigt wird.

Die benötigten Grundrisse mit Außen- und Innenmaßangaben, die für den Bauantrag von Gebrauch sind, werden vom Architekturprogramm zwangsläufig berechnet und angezeigt.

Mit dem verbundenen 3D Warehouse, nimmt man auf mehrere Millionen 3D Elemente, von einem berühmten SketchUp-Programm auf. Man kann aber auch mit dem Plan7Architekt selbst neue Objekte erstellen oder auch hinein fügen (zum Beispiel aus dem Internet heruntergeladene Elemente).

Wenn mal nicht weiter weiß oder Hilfe benötigt, bietet der Plan7Architekt ein umfassendes Erste-Schritte-Handbuch und situationsbedingte Hilfshinweise an. Außerdem erhält bei dem Kauf der Software noch eine Videoanleitung und ein Ticket für den Support, wo man jederzeit Fragen stellen kann.

Gartenplanung mit dem Plan7ArchitektWeitere Informationen zu der Software

Weitere wichtige Informationen der Software sind natürlich die ,,Produktangaben,,.

Den Plan7Architekt 2018 gibt es entweder als umweltschonenden Sofortdownload oder als DVD zu kaufen. Außerdem bietet die Software eine zeitlich unbegrenzte Nutzung an. Und das zu einem einmaligen Preis ohne wiederkehrende Kosten.

Als Verbraucher hat man ein 14 Tage Rückgaberecht, eine sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsserung, einen 100 % Käuferschutz und noch eine Geld-zurück-Garantie.

Die Software kann man auf zwei Computern gleichzeitig nutzen. Der Plan7Architekt 2018 kostet normalerweise 199,95 Euro, jedoch ist das Produkt momentan im Angebot und schon für 149,90 Euro zu kaufen.

Die Systemvoraussetzungen für die Software müssen:

– Ein Intelcore i3 oder ähnliche Prozessoren sein
– Windows 7 oder höher sein
– Ein ca. 1 GB freier Speicherplatz
– Mindestens 4 GB Arbeitsspeicher
– Eine 3D-fähige Grafikkarte mit 32 Bit Farbtiefe
– DirectX/OpenGL 128 MB
– Und zu guter Letzt ein Internetzugang

Der Versand ist nur innerhalb Deutschlands, Österreich und der Schweiz möglich.

So funktioniert der Kauf im Internet

Eigentlich läuft der Kauf im Internet problemlos ab. Aber ich dachte mir, dass ich es trotzdem nochmal dazu schreiben werde, falls Komplikationen auftreten sollten.

Schritt 1: Produkt in Warenkorb legen, Rechnungsdaten angeben und mit vorhandenen Zahlungsmöglichkeiten bezahlen.

Schritt 2: Wenn die Zahlung eingegangen ist, bekommt man automatisch eine E-Mail mit dem Downloadlink und dem Lizenzcode. So kann man das Programm problemlos herunterladen und installieren. Die Rechnung und Zugangsdaten sind auf der Webseite von Plan7Architekt gespeichert.

Schritt 3: Falls ihr neben dem Download noch die DVD bestellt habt, kommt innerhalb 1 – 4 Werktagen ein Paket an. Die Software könnt ihr aber bereits als Download nutzen. Die DVD dient eher als Backup.

Fazit

Kommen wir nun zum Schlusswort meines Blogs. Meine persönliche Meinung zu dem Plan7Architekt ist positiv. Die Software ist sehr umfangreich, individuell und bietet eine Menge an Features an. Negatives habe ich bis jetzt nicht gefunden. Ich kann diese Software wirklich jedem Architekturstudenten, aber auch Hobby-Architekten und andere Interessenten an Immobilien und Baugewerbe empfehlen.

Auch hoffe ich, dass mein Blog euch soweit eine gute Hilfe war, um sich mit dem Produkt anzufreunden. Ich bedanke mich im Voraus.

Bis zum nächsten Mal!

Eure Steffie W.

Hat dir der Beitrag gefallen?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here